Einbruch auf der Otto-Haarmann-Straße in Marl

Anzeige

Gewaltsam verschafften sich Unbekannte am Mittwoch, zwischen 10.00 Uhr und 11.30 Uhr, Zugang in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Otto-Haarmann-Straße. Mit Bargeld und einer Briefmarkensammlung entkamen die Täter.

Der Kriminalitätsbericht für das Jahr 2015 ist veröffentlicht. Ein Ergebnis des Berichts ist, dass die Fallzahlen im Bereich Wohnungseinbruch im Jahr 2015 den höchsten Stand der letzten zehn Jahre erreicht haben.
Einbrecher kommen oft tagsüber, wenn üblicherweise niemand zu Hause ist – zur Schul-, Arbeits- und Einkaufszeit, am frühen Abend, bei einsetzender Dämmerung oder an Wochenenden.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.