Zechenstraße in Marl Brassert ab Donnerstag fünf Tage gesperrt

Anzeige

Weil das Unternehmen RWE auf der Zechenstraße neue Leitungen für die Fernwärme verlegt, muss die Straße ab Donnerstag (21.04.) für voraussichtlich fünf Tage gesperrt werden.

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, ist die Zechenstraße nur über den Kreisverkehr „Brassert-/Zechen-/Lippestraße zu erreichen. Eine Durchfahrt zur Sickingmühler Straße wird nicht möglich sein. Die Umleitung für den Kraftfahrzeugverkehr erfolgt von der Sickingmühler Straße über die Hervester Straße und Brassertstraße bis zum Kreisverkehr an der Zechenstraße. Für Fußgänger und Radfahrer wird die gewohnte Verbindung zwischen Sickingmühler Straße und Zechenstraße wieder frei gegeben.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.