Marler Frauensporttag fällt aus

Anzeige

Der Marler Frauensporttag fällt in diesem Jahr aus organisatorischen Gründen leider aus.

Wie die Geschäftsstelle des StadtSportVerbandes Marl mitteilt, wird der Verband alles versuchen, die beliebte Veranstaltung für Mädchen und Frauen im nächsten Jahr wieder anzubieten. „Wir hoffen, dass wir den Frauensporttag nach der Auflösung der Rundsporthalle als Landesunterkunft für Flüchtlinge dann wie gewohnt ausrichten können“, sagt Geschäftsführer Udo Dopatka. Die Sporthalle an der Hagenstraße habe sich in den vergangenen Jahren als Austragungsort bewährt und böte perfekte Bedingungen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.