Besucherzentrum Hoheward wurde erneut für hohe Servicequalität ausgezeichnet

Anzeige

Das Besucherzentrum Hoheward in Herten ist für weitere drei Jahre mit dem Siegel der Initiative "ServiceQualität Deutschland" des Tourismusverbandes NRW zertifiziert worden. Das Siegel zeigt, dass die Einrichtung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) in Kooperation mit den Städten Herten und Recklinghausen ständig und nachhaltig am Service arbeitet.

Der Tourismusverband bewertet Maßnahmen zur Steigerung der Dienstleistungsqualität in der alltäglichen Arbeit.Bereits 2011 wurde das Tourismusbüro Herten als Vorläufer des Besucherzentrums ausgezeichnet. 2015 fand die Rezertifizierung statt.

Das RVR-Besucherzentrum Hoheward ist die touristische Informationsstelle für die Besucher des gleichnamigen Landschaftsparks an der Stadtgrenze Herten/Recklinghausen. Die Anlaufstelle auf dem ehemaligen Gelände der Zeche Ewald zählt jährlich etwa 130.000 Gäste. Im Dezember beschloss der Verbandsausschuss des Regionalverbandes Ruhr, das Besucherzentrum weiter gemeinsam mit den Städten Herten und Recklinghausen zu betreiben. Der Kooperationsvertrag wurde bis 2020 verlängert. Die Vertragspartner verpflichten sich darin zu einer jährlichen Zuschusszahlung. Der RVR beteiligt sich mit 135.000 Euro, die Stadt Herten mit 60.000 Euro und die Stadt Recklinghausen mit 36.000 Euro.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.