Moers: Festnahme nach Überfall einer Spielhallenmitarbeiterin

Anzeige
Moers: Spielhalle | Wie bereits berichtet, wurde kürzlich eine Mitarbeiterin einer Spielhalle an der Zwickauer Straße von einem maskierten Mann überfallen, der die eine 57-jährige Moerserin mit einem Messer bedrohte. Diese öffnete daraufhin die Kasse, entnahm Bargeld und händigte es an den Räuber aus. Der Mann flüchtete aus der Spielhalle in unbekannte Richtung.

Der Kriminalpolizei gelang es in der letzten Woche, auf die Spur eines Verdächtigen zu kommen. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten bei dem 40-jährigen Tatverdächtigen aus Moers das Tatwerkzeug und die Bekleidung, die er am Tag des Überfalls getragen hatte.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft führten die Kriminalbeamten den Verdächtigen einem Richter vor, der Haftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.