Tierquälerei: Pony verletzt

Anzeige

Eine 51-jährige Besitzerin eines Ponys aus Neukirchen-Vluyn meldete heute, dass ein Pony bei einem Einbruchversuch auf dem Klietbruchweg im Scheidenbereich verletzt worden ist.

Diese Verletzungen sind nach Angaben eines Tierarztes vermutlich durch das Einführen eines Gegenstandes verursacht worden.
Zeugen, die im Umfeld des Klietbruchweges Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich an die Polizei in Neukirchen-Vluyn unter der Telefonnummer 02845/30920 zu wenden.
0
3 Kommentare
34.199
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 06.07.2017 | 12:31  
3.340
Peter van Rens aus Oberhausen | 07.07.2017 | 13:15  
48
Eva Susanne Walgenbach aus Moers | 08.07.2017 | 21:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.