Grundsteuer: UWG sammelt weiter Unterschriften

Anzeige
Moers: Moers | Nachdem der Rat der Stadt Moers in seiner Sitzung am 25.11.2014 mit den Stimmen von Bürgermeister Fleischhauer, den Mitgliedern der SPD-Fraktion, der Grünen-Fraktion und den Mitgliedern der Fraktion „Die Grafschafter“ die "bürgerfeindliche Erhöhung" der Grundsteuer B von 490 % auf 740 % durchsetzte, hat die Unabhängige Wählergemeinschaft Moers (UWG) beschlossen, dagegen mit "geeigneten Maßnahmen" vorzugehen. In einer öffentlichen Veranstaltung am 22.04.2015, die sehr gut besucht war, hatte der Haushaltsexperte vom Bund der Steuerzahler, der Diplom–Wirtschaftsjurist Markus Berkenkopf, Vorschläge unterbreitet, wie man vorgehen könne und die Fragen der anwesenden Bürgerinnen und Bürger fachkundig beantwortet.

Daraufhin hat die UWG Moers mit einer Unterschriftenaktion begonnen, wie sie von dem Haushaltsexperten vom Bund der Steuerzahler vorgeschlagen wurde. Bisher seien in Moers-Asberg, Moers-Schwafheim und Moers-Scherpenberg bereits eine Vielzahl von Unterschriften zusammen gekommen.

Durchschaubar sei dagegen die Reaktion der Fraktion „Die Grafschafter“, die kürzlich ebenfalls den Bund der Steuerzahler zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung eingeladen hat, so Pressesprecherin der UWG Moers, Marianne Meylahn. "Offensichtlich möchte die Fraktion nun in der Öffentlichkeit von ihrer politischen Zustimmung zu der drastischen Grundsteuererhöhung ablenken".

Die UWG Moers wird noch weiter mit großem Engagement Unterschriften gegen eine zu befürchtende weitere Steuererhöhung sammeln. "Bisher sind viele Bürger sogar unaufgefordert an unseren Stand gekommen, um ihre Unterschrift zu leisten", so die UWG-Sprecherin.

Orte und Termine für die Unterschriftensammlungen:

Samstag, den 11.07.2015, 09.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Ort: Repelen Markt, Schaukasten Hasselhoff

Dienstag, den 14.07.2015, 09.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Ort: Moers, Königlicher Hof

Samstag, den 25.07.2015, 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Ort: Moers, Markt an der Lindenstraße
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.