Bewegt jung bleiben - Sportangebote für Senioren

Anzeige

Im Alter fit und mobil bleiben – das möchte jeder. Um noch mehr ältere Bürgerinnen und Bürger durch Bewegungsangebote aktiv zu halten, arbeiten der Mülheimer Sportbund (MSB) und ihm angeschlossene
Sportvereine sowie die AOK Rheinland/Hamburg seit dem vergangenen Jahr mit Seniorenheimen zusammen.

Jeweils einmal pro Woche finden im Sankt Engelbertus-Stift in der Stadtmitte
sowie im Senioren-Park Carpe Diem in Speldorf Übungsstunden im
Bereich Gymnastik statt, die von qualifizierten Übungsleitern durchgeführt
werden.
Die Kurseinheiten stehen sowohl allen Bewohnern der Senioreneinrichtungen,
als auch interessierten Seniorinnen und Senioren aus der Umgebung
der beiden Einrichtungen offen.
Während Heinrich Drosten vom Takeda Mülheim an der Ruhr e. V. montags
von 10 bis 11 Uhr im Senioren-Park Cape Diem Gymnastik im Sitzen
anbietet, ist Nazan Yandimci vom Dümptener TV donnerstags von 10 bis 11 Uhr im Sankt Engelbertus-Stift mit bewegungsfreudigen Frauen und
Männern auf diese Weise aktiv.
Neueinsteiger und insbesondere Seniorinnen und Senioren aus der Umgebung
der Pflegeheime sind jederzeit herzlich willkommen. Weitere Informationen und Anmeldung beim Aktivteam des Sankt Engelbertus-Stift unter Tel. 4592240 und beim Senioren-Park Carpe Diem unter Tel. 69615516. Die Teilnahmegebühr beträgt 1 Euro pro Stunde.
Auskünfte zum Projekt „Bewegt jung bleiben“ erteilt die Geschäftsstelle
des Mülheimer Sportbund e. V. (Silvia Holtei) unter Tel. 3085042.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.