Ladendieb im Rhein-Ruhr-Zentrum ertappt

Anzeige
Gegen einen Ladendieb ermittelt nun die Polizei.
Am Freitagnachmittag, 9. Juni, gegen 17 Uhr, nahmen Beamte der Wache Mülheim einen 40 Jahre alten Ladendieb fest.

Detektive eines Warenhauses am Humboldtring alarmierten die Polizei, nachdem sie den Täter auf frischer Tat beobachteten. Er hatte sich eine Flasche Parfum unter die Jacke gesteckt und wollte das Ladenlokal verlassen, ohne zu bezahlen. Die aufmerksamen Detektive hielten den Dieb bis zum Eintreffen der Beamten fest.

In dessen Taschen fanden die Polizisten eine neuwertige Brille mit Verkaufsetikett. Ermittlungen zeigten, dass diese ebenfalls aus einem Diebstahl einige Stunden zuvor bei einem Optiker stammte.

Der 40-jährige verbrachte die Nacht im Polizeigewahrsam und wurde Samstagvormittag dem Haftrichter vorgeführt. Gegen ihn wird wegen gewerbsmäßigen Ladendiebstahls ermittelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.