Parkende Autos beschädigt - Erste Hinweise auf möglichen Verursacher

Anzeige

Nach einem Verkehrsunfall mit mehreren beschädigten Fahrzeugen am Dienstag, 1. März, fahndet die Polizei weiter nach dem flüchtigen Wagen.

Zwischen 6.25 und 7 Uhr ereignete sich am Dienstagmorgen im Übergang Müllergang zur Heisenbergstraße ein Unfall, bei dem ein Renault Twingo, ein Ford Fiesta und ein Mercedes teilweise erheblich beschädigt wurden. Mittlerweile gibt es Hinweise auf ein konkretes Fahrzeug. Ein Zeuge hat zur relevanten Zeit einen Lastkraftwagen mit Anhänger in der Straße gesehen und gleichzeitig Geräusche vernommen, die der Unfall hervorgerufen haben könnte.
Es soll sich um einen weißen Lastwagen in Kastenbauweise mit weißer Fahrerkabine und aufgesetztem Windschild handeln. Auf dem Dach sind vier Scheinwerfer montiert. Auch der Anhänger mit Kastenaufbau ist weiß. Auf dem Fahrzeug war ein schwarzer Schriftzug zu erkennen.
Die Polizei sucht weiter nach Zeugen des Unfalls. Insbesondere Personen, die Angaben zu dem beschriebenen LKW machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0201 829-0 zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.