Vögel unserer Heimat...

Anzeige
Mülheim an der Ruhr: Ruhrauen | Hier habe ich mal eine kleine Sammlung meiner Vogelfotos zusammen gestellt, um zu zeigen, was so alles umher fliegt.
Wenn man mit offenen Augen durch die Natur geht, kann man noch viele Vogelarten entdecken, wohlgemerkt die Betonung liegt auf "NOCH".
Viele Arten sind bereits vom Aussterben bedroht, oder sie gibt es schon nicht mehr.
Ein Beispiel sind die Sperlinge.
Früher gab es große Schwärme und sie waren allgemein wenig beliebt.
Heutzutage entdeckt man nur noch wenige.
Genauso betrifft es viele andere unserer heimischen Vögel.
Wir müssen mehr Rücksicht auf unsere Natur nehmen, sonst ist unsere Landschaft eines Tages Tod.
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
51.813
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 16.02.2017 | 11:19  
43.646
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 16.02.2017 | 14:18  
29.362
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 16.02.2017 | 18:30  
10.197
Klaus Fröhlich aus Velbert | 17.02.2017 | 14:31  
6.458
Norbert Lange aus Lünen | 19.02.2017 | 22:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.