Verkehrswacht Mülheim auf dem Nikolausmarkt in Saarn

Anzeige
Auch dem Nikolaus ist Verkehrssicherheit ein wichtiges Anliegen

Alle kamen vorbei, viele blieben stehen und eine Menge informierte sich über die Arbeit der Verkehrswacht Mülheim an der Ruhr zur Verbesserung der Verkehrssicherheit in Mülheim.
Der Nikolausmarkt in Saarn am Donnerstag den 6.12.2012 war wieder gut besucht - der Standder Verkehrswacht Mülheim ebenfalls.

Der Stand war durch Vermittlung von Herrn Laerbusch so optimal gegenüber der alten Post, da musste einfach jeder vorbei.
Das Zelt, das die DEKRA freundlicherweise zur Verfügung und aufgestellt hatte, war kein wirkliches Weihnachtshäuschen, die Verkehrswacht hatte ja auch eine andere Botschaft als die anderen Stände.
Und die Botschaft kam an. Die Zustimmung zu den als sehr notwendig empfundenen Aktionen der Mülheimer Verkehrswacht war umfassend und anregend.
Besonders wurden Aktionen für Schulkinder zum sicheren Schulweg, Aktionen für Senioren im Straßenverkehr und solche für junge Autofahrer gelobt und für dringend nötig empfunden. Gerade dort ist Aufklärung und Verständnis besonders wichtig, weil deren Unfallhäufigkeit weit über ihrem Anteil am Verkehrsgeschehen liegt.
Die Verkehrswächtler haben sich nicht nur über das Interesse gefreut, sondern auch über die Spendenfreudigkeit der Besucher.
Mit diesen Spenden werden weitere Projekte zur Verkehrssicherheit in Mülheim geplant und in 2013 umgesetzt.
Verkehrswacht Mülheim immer aktuell in FACEBOOK: Verkehrswacht Mülheim
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.