Das ist unser Gewinner-Wagen!

Anzeige
(Foto: PR-Foto Köhring)

And the winner is ...: Nachdem Bürger vier Tage im Lokalkompass abstimmen konnten und eine Jury ebenfalls ihre Auswahl getroffen hat, stehen nun die Gewinner unseres Votings um den schönsten Rosenmontagszug fest.

Der erste Platz geht an den Präsidentenwagen der KG Düse, der mit einer Sphinx überzeugte. Der zweite Platz geht an den bunten Mädchenwagen der KG Mülheimer Stadtwache, der dritte an den Präsidentenwagen der Mölmschen Houltköpp mit dem Elefanten.

Und das sind die weiteren platzierten Wagen: Vierter wurde der Motivwagen des Hauptausschusses mit dem Schwan, Fünfter der Gesellschaftswagen der KG Blau Weiß, zwei sechste Plätze gehen an den Sponsorenwagen Handwerk und den Prinzenwagen, Achte wurden die Gesellschaftswagen der Röhrengarde und der DRK, Zehnter der Gesellschaftswagen Rote Funken.

Drei Karnevalsvereine können sich über Preise freuen, die die Volksbank Rhein Ruhr in diesem Jahr wieder für die ersten drei Plätze ausgelobt hat. 300 Euro bekommt die KG Düse, 200 Euro die KG Mülheimer Stadtwache und 100 Euro die Mölmschen Houltköpp.

Wie ist das Ergebnis zustande gekommen? Insgesamt 1743 Bürger haben bei der Internet-Abstimmung geklickt. 895 (51,35 Prozent) stimmten für die Sphinx der KG Düse. 386 (21,11 Prozent) voteten für den Gesellschaftswagen der KG Blau Weiß, 220 Stimmen erhielt der Sponsorenwagen Handwerk (12,62 Prozent).
Die Plätze 1 bis 10 erhielten Punkte: 10 Punkte für den schönsten Wagen, ein Punkt für den zehnten Platz. Gebnauso wurden die Jurymeinung gerechnet. Bei Regina Tempel (Redaktion Mülheimer Woche), Wolfgang Pins (Center-Manager des Forums Mülheim, und Claudia Stäubner, Volksbank Rhein Ruhr, lag übrigens der Motivwagen mit dem Schwan auf dem ersten Platz, gefolgt von der Sphinx der KG Düse und dem Prinzenwagen. Beide Ergebnisse zusammengerechnet ergeben den Endstand.

Die Gewinnervereine werden benachrichtigt und erhalten dann von der Volksbank Rhein Ruhr ihr Preisgeld.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.