Frauenlehrgang in Speyer!

Anzeige
Lehrgang in Speyer!
Mülheim an der Ruhr: RWE Sporthalle | Speyer rief und Dümpten kam!

Am Samstag, dem 16.01.2016, folgten die Dümptener einer Einladung des Athletenverein 1903 Speyer e.V. nach Rheinland-Pfalz, denn dieser richtete einen bundesweiten Frauenlehrgang im olympischen Amateurboxen aus.

Diesem folgten über 60 Ahtletinnen aus der gesamten Bundesrepublik, unter anderem auch ein Großteil der aktuellen weiblichen Jugendnationalmannschaft.

Am Nachmittag fand ein Wettkampfsparring unter den Augen von Bundesnachwuchstrainer Roland Kubath statt.

Das junge Nachwuchstalent des BC Mülheim-Dümpten, Michelle Hatari, welche noch bei den Juniorinnen startet, befand sich in einer Sparringsgruppe mit Vivien Neumann, Antonia Birardi und Leonie Müller.

Und diese Gruppe hatte es sportlich gesehen in sich, denn diese drei Athletinnen gehören allesamt der Nationalstaffel an, starten in der Jugendklasse (2 Jahre älter) und ihre sportliche Vita ist von Erfolgen gekrönt.

Vivien Neumann ist mehrfache Deutsche Meisterin, WM- und EM-Teilnehmerin und holte bei der EM 2015 in ihrer Gewichtsklasse die Bronzemedaille.

Leonie Müller ist ebenfalls mehrfache Deutsche Meisterin, WM- und EM Teilnehmerin und kehrte 2015 bei der EM in ihrer Gewichtsklasse mit der Silbermedaille heim.

Antonia Biradi gewann ebenfalls schon mehrfach die deutsche Meisterschaft und nahm bereits an der WM und EM teil.

Michelle präsentierte sich in bestechender Form und löste ihre Aufgabe sehr gut und konnte unter den Augen des Bundesnachwuchstrainer mehr als überzeugen.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.