Niederrheinmeister 2015: Leon Kehl!

Anzeige
Niederrheinmeister 2015: Leon Kehl!
Mülheim an der Ruhr: RWE Sporthalle | Am Samstag, dem 21.03.2015, fanden die diesjährigen Finale um die Niederrheinmeisterschaften der Jugend im olympischen Amateurboxen statt.

Als guter Ausrichter präsentierte sich der Velberter Boxclub in der Sporthalle Birth in Velbert und die zahlreichen Zuschauer sahen wirklich gute Kämpfe und hervorragende Leistungen.

Seitens des BC Mülheim-Dümpten e.V. hatte sich Leon Kehl im Leichtgewicht (bis 57 kg) der Junioren (U17) für das Finale qualifiziert.

Auf ihn wartete mit Maximilian Sattarow vom TV Paderborn eine schwere Aufgabe, immerhin war der Paderborner Vize-Europameister im Kickboxen.

Weder diese Tatsache noch die erheblichen Reichweitenvorteile des Paderbornes konnten den Dümptener jedoch beeindrucken.

Leon begann mit Gongschlag zu ersten Runde konzentriert aus einer stabilen Doppeldeckung heraus die Reichweitenvorteile seine Kontrahenten zu überwinden und zeigte sehenswerte Körper-Kopfkombinationen, "nagelte" den Paderborner immer wieder in der Ringecke oder in den Seilen fest.

An dieser Stelle hätte sich die Dümptener Ecke ein "glücklicheres Händchen" beim amtierenden Ringrichter gewünscht, der sich nicht in der Lage befand die unsauberen Aktionen des Paderborners (Schubsen und Nierenschläge) zu stoppen.

Aber auch das brachte Leon nicht aus dem Konzept und er hielt den Druck auf seinen Kontrahenten auch in der zweit und dritten Runde Aufrecht. Immer wieder konnte er mit Aufwärtshaken punkten und bestimmte den Kampf.

Der Lohn nach drei guten Runde:

Niederheinmeister 2015: Leon Kehl!

Leon buchte damit sein Ticket für die im April stattfindenden NRW-Meisterschaften!
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.