Freie Friesen im Oberhausener Gasometer

Anzeige
Oberhausen: Gasometer | Im Vorfeld der Eröffnung ihrer Ausstellung "FriesenArt“ im Gdanska trafen sich die Künstlergruppe „OBtisch“ und die Künstler der Sezession Nordwest aus Wilhemshaven am Sonntagmorgen am Gasometer Oberhausen. Die Besichtigung des Big Air Package stand auf dem Programm. Die Gäste aus dem hohen Norden waren sichtlich angetan von Christos "Kathedrale der Luft" und von den Großfotos der außergewöhnlichen Kunstprojekte des Künstlerehepaares.
Ein Highlight war am Ende der Besichtigung noch der phantastische Blick vom Dach des Gasometers über die Ruhrmetropole. Im Anschluss machten die friesischen Gäste noch einen Abstecher zur Rehbergerbrücke „Slinky Springs to Fame“ des Frankfurter Künstlers Tobias Rehberger in den Kaisergarten, zum Kunstmarkt im Hostel veritas und in den Gehölzgarten am Haus Ripshorst. Am Abend versammelten sich alle dann zur Vernissage im Gdanska.
Die Eröffnungsrede der "FriesenArt“ hielt Peter Geithe. Das musikalischen Rahmenprogramm gestaltete der Gitarrist Markus Kaiser aus Oberhausen.

Öffnungszeiten:

Der Gasometer Oberhausen ist dienstags bis sonntags sowie an Feiertagen täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Die Kasse schließt jeweils um 17:30 Uhr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.