Einsatz mit Menschenrettung

Anzeige
Die Berufsfeuerwehr Oberhausen musste am Dienstagabend gegen 21.40 Uhr zu einem Brandeinsatz nach Osterfeld, zur Baustraße ausrücken. Eine Bewohnerin hatte in einem Mehrfamilienhaus Rauch entdeckt und das Piepen eines Rauchmelders wahrgenommen.
Noch während der Anfahrt des Löschzuges 2 der Berufsfeuerwehr Oberhausen erreichte die Einsatzleitstelle die Mitteilung, dass noch mindestens eine Person in der Wohnung im zweiten Obergeschosses des Hauses eingeschlossen sei. Bei der Ersterkundung stellte sich dann heraus, das in einer Wohnung im Essen auf dem Herd angebrannt war und der Wohnungsnutzer dies nicht bemerkt hatte. Die Person wurde von einem Trupp aus der Wohnung gerettet und dem Rettungsdienst und Notarzt übergeben.
Foto: privat
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.