BRP Deutschland eine Protestdemonstration in der Deutschen Hauptstadt Berlin

Anzeige
Der Präsident der Baloch Republikanischen Partei Jawad Muhammad Baloch, Abteilung Deutschland, brachte in seiner Darlegung zum Ausdruck, dass BRP Deutschland eine Protestdemonstration in der Deutschen Hauptstadt Berlin am 4. Januar 2016 veranstaltet hat.
Die Demonstration zielte auf die militärische Operation Pakistans des Punjabregimes, um deren ungeheuerliche Menschenrechtsverletzungen an den Balochen, ihr erzwungenes Verschwinden und das Wiederauftauchen ihrer verstümmelten toten Körper in Balochistan hervorzuheben.

Aktivisten von BRP, BRSO und eine Anzahl von Sympathisanten des Kampfes der Balochen nahmen an der Demonstration teil.
Teilnehmer trugen Banner und Plakate, beschriftet mit verschiedenen Beschreibungen der Gewalttaten des Staates Pakistan, China`s Intervention in Balochistan und dem Genozid an den Balochen.
Protestierende kritisierten ebenso das Schweigen der Medien und der internationalen Gemeinschaft hinsichtlich des Missbrauchs der Menschenrechte in Balochistan.

Sich an die Protestierenden wendend, sagte Jawad Muhammad Baloch, dass pakistanische Streitkräfte jeden Tag die Zivilbevölkerung der Balochen mit Gefechtshubschraubern und riesigen Kontingenten an Infanterie angreifen.
"Häuser von unschuldigen Balochzivilisten werden nach der Plünderung ihrer Wertsachen verbrannt. Frauen und Kinder werden gequält und gefoltert, während Balochmänner entführt werden, ihre zerstückelten Körper später in der Landschaft entsorgt."

Er führte aus, dass kürzlich die Streitkräfte angefangen hätten, selbst Frauen und Kinder zu entführen.
Solche Vorfälle wurden von Dera Bugti und den Bolanarealen berichtet, wo eine große Anzahl von Balochfrauen und - kinder von pakistanischen Streitkräften während einer Militäroperation entführt wurden.

Er appellierte an die internationalen Medien und Menschenrechtsorganisationen, ihr Schweigen hinsichtlich des Staatsterrorismus und der Menschenrechtsmissbräuche in Balochistan zu beenden und ihre Rolle in der Beendigung des Genozids an den Balochen zu spielen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.