Griechenland und Europa

Anzeige
Athen (Griechenland): Akropolis |

Es wird spannend.
Die fehlenden Handlungen und politischen Entscheidungen zur Fortentwicklung und Festigung von Europa in den letzten 5 Jahren münden in der europäischen Vertrauenskrise.

Wie groß soll die Züchtigung für Tsipras und Syriza sein, damit die Abschreckung für Podemus ausreicht. Finanzminister Schäuble spielt mit der Macht, gibt keine konstruktiven Vorschläge, will keine Verhandlung auf Augenhöhe. Ist er bereit Europa zu spalten. Welche Interessen vertritt er?

Grexit muss nicht bedeuten, dass Griechenland aus dem Euro insgesamt austritt. Es besteht durchaus die Möglichkeit einer Parallelwährung „Neue Drachme“ in Griechenland mit oder ohne die Inseln. Der Euro bleibt die Verrechnungseinheit mit den Eurostaaten. Die Unternehmen bilanzieren in Euro und „Neuer Drachme“.

Ob in Euro und neuer Drachme in Griechenland selbst gezahlt werden kann, ist eine politisch strategische Frage der griechischen Regierung. Europa kann nur Rahmendaten setzen. Will die Regierung die Kopfkissen Euro´s kontrollieren, will sie den Touristen die Zahlung in Euro ermöglichen. Fragen über Fragen.

Die "neue Drachme" ist eine Chance für einen neuen Aufbau, zur internen Stabilisierung. Der Schwarze Peter liegt in Deutschland und im Norden. Wie rettet sich Kanzlerin Merkel.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
14.309
Willi Heuvens aus Kalkar | 12.07.2015 | 18:46  
2.835
Siegfried Räbiger aus Oberhausen | 12.07.2015 | 18:58  
14.309
Willi Heuvens aus Kalkar | 12.07.2015 | 19:04  
3.817
Bernhard Ternes aus Marl | 13.07.2015 | 16:34  
2.835
Siegfried Räbiger aus Oberhausen | 13.07.2015 | 18:31  
14.309
Willi Heuvens aus Kalkar | 17.07.2015 | 14:59  
3.817
Bernhard Ternes aus Marl | 20.07.2015 | 16:20  
2.835
Siegfried Räbiger aus Oberhausen | 20.07.2015 | 18:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.