Weißes Dinner

Anzeige

Oberhausen. Am Samstag, 1. August, veranstaltet das Kulturbüro bereits zum 4. Mal von 19 bis 23 Uhr ein „Weißes Dinner“ auf dem Saporishja-Platz.

Aus Frankreich kommt ursprünglich die Idee dieser ungewöhnlichen Veranstaltung. Dabei handelt es sich um eine Art Picknick im Freien mit Freunden - „dîner en blanc“. Die Spielregeln: Jeder bringt zum „Dinner in Weiß“ folgendes mit: Ein gut gefüllter Picknickkorb mit Getränken, Tisch und Stühle, eine weiße Tischdecke und Geschirr, Wunderkerzen, Weiße Tücher zum wedeln (als Zeichen, dass es gefällt), sowie Müllbeutel (bei Bedarf Aschenbecher). Die Teilnehmer erscheinen ausschließlich in weiß gekleidet, wenn möglich: in Kleid, Anzug, mit Hut und elegant). Weitere Informationen gibt es im Kulturbüro unter Tel.: 825-2295.
Fotos: Carsten Walden
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.