2. Lauf des MTB-NRW-Fun-Cup 2016

Anzeige
Die vier Starter Peter Roch, Marco Berendes, Nico Langhoff, und Florian Kurtz (v. l.) in Aktion

Drei Platzierungen in den Top 10

Beim 2. Lauf des MTB-NRW-Fun-Cups in Grafschaft im Sauerland starteten mit Marco Berendes, Nico Langhoff, Peter Roch und Florian Kurtz gleich vier Blau-Gelbe Mountainbiker in ihren jeweiligen Altersklassen. Entgegen der Wettervorhersage blieben Gewitter und starke Regenfälle ausüber, so dass die Fahrer bei angenehmen Temperaturen ihre Runden drehen konnten.

Hauptrennen über 88 Minuten

Pünktlich um 11 Uhr startete das Hauptrennen über 88 Minuten, an dem Nico Langhoff, Peter Roch und Florian Kurtz teilnahmen. Während Nico Langhoff und Peter Roch das Rennen ohne größere Zwischenfälle nach 5 Runden beendeten, hatte Florian Kurtz bereits nach einer halben Runde einen Defekt im Hinterrad und musste deshalb zum Servicepoint etwas mehr als eine halbe Runde schieben. Dies kostete so viel Zeit, dass er erst mit einer Runde Rückstand auf seine Vereinskameraden das Ziel errichte. Peter Roch finishte als 17., Nico Langhoff als 19. und Florian Kurtz als 21. in der Herren Fun Klasse.

8. Platz für Marco Berendes in der U17

Marco Berendes startete 44 Minuten nach den Dreien und finishte nach drei Runden auf dem 8. Platz in der männlichen U17. Mit diesen Ergebnissen fuhren bis auf Florian Kurtz alle Blau-Gelben in die TOP10 der diesjährigen Gesamtwertung.

Der dritte Lauf zum NRW-Cup steht am 26. Juni in Haltern am See an. Bis dahin werden sicherlich noch einige Trainingskilometer zurückgelegt werden, um der anspruchsvollen Steigung am Halterner Dachsberg gewachsen zu sein.

Weitere Infos im Netz unter Blau-Gelb Oberhausen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.