Viermal Podium mit drei Läufern

Anzeige

- Nordtriathleten sahnen bei Bertlicher Straßenläufen mächtg ab -


"Einfach hingehen und mitmachen" ist die Devise der Bertlicher Straßenläufe in Gelsenkirchen. Hier kommt man noch ohne Anmeldung über's Internet aus. Ungewöhnlich in Zeiten, in denen sich Veranstalter die Teilnehmer zur Finanzierung frühzeitig sichern wollen. Das zwar kalte aber sonnige Wetter bescherte den Veranstaltern dennoch ganze 650 Starter, die über die Strecken von 5 Kilometer bis zur Marathondistanz starteten.

Zwei Wochen vor dem Marathon in Essen, bei er unter 2:45 Stunden bleiben will, hatte Sascha Kowalski ohnehin nochmal einen langen Lauf auf dem Plan. So ging er mit den Mannschaftskameraden Jens-Oliver Meier und Patrick Kodjayan in Gelsenkirchen auf die 30km-Distanz. Kowalski machte viel Tempo, wodurch die drei Nordtriathleten am Ende Platz 2 in der Mannschaftswertung herausliefen. Zusätzlich errangen in den Altersklassen Kowalski und Meier ebenfalls den 2. (M30 und 35) und Kodjayan (M40) den 3. Platz.

Die Zeiten

Meier, Jens 2:28:39 (2. M35 / 20. ges.)
Kowalski, Sascha 2:29:45 (2. M30 / 24. ges.)
Kodjayan, Patrick 2:29:49 (3. M40 / 25. ges.)

Nordtriathleten gesamt 7:28:13 (2. in Mannschaftswertung)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.