Eine Ära geht zu Ende

Anzeige
Oberhausen: männerchor 1853 alstaden | Am 30.01.2016 wählte der Männerchor 1853 Alstaden e.V. ihren Vorstand neu!
Im Voraus gab der langjährige 1. Vorsitzende Rolf Zeimet bekannt das er aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wahl steht, und all seine Ämter niederlegt. Er war 14 Jahre 1. Vorsitzender des Vereins und über 50 Jahre Mitglied im Verein!
Die Mitglieder verstanden seine Beweggründe, und wählten einen neuen Vorstand, der sich wie folgt zusammen stellt!

A) Der geschäftsführende Vorstand:

1. Vorsitzender: Horst Niederstein
2. Vorsitzender: Klaus Adelmann
Geschäfts- u. Schriftführer: Friedhelm Cicholas
Schatzmeister: (1. Kassierer) Gustav Böder

B) Der erweiterte Vorstand:

2. Kassierer: Edmund Kürten
Außenkassierer: (Passive) Horst Niederstein
Stimmenkassierer: (Aktive) Gustav Böder
1. und 2. Kassenprüfer: Heinrich Jung und Rudolf Lesniak
3. Kassenprüfer: (Ersatzprüfer) Ernst Meißler
Notenwart: Ernst Meißler und Hein Jung
Pressereferent: Heino Schemmann
Beisitzer: Günter Beranek, Rudolf Lesniak und Karl-Heinz Knippscheer
Musikausschuss:
Klaus Adelmann, Edmund Kürten und der Chorleiter Gotthart Mohrmann

Festausschuss:
Gustav Böder, Friedhelm Cicholas,
Friedhelm Essing und Horst Niederstein

Lottokasse:
Karl-Heinz Knippscheer


Die Position des Chronisten entfällt! Das Amt übernehmen der 1. Vorsitzende u. der Geschäftsführer!
Die Position des Zeremonienmeisters soll anders benannt werden! Muß später geklärt werden, da der
bis dato Amtierende z.Zt. durch Krankheit verhindert ist!

Nachdem der neue Vorstand gewählt wurde,bedankte er sich bei seinem alten Vorstand soweit er nicht wiedergewählt wurde, für die sehr gute geleisteten Dienste!
Auch hoffte der neue Vorstand,das es Leute gibt die gerne dem Verein beitreten möchten um dem Verein aktiv oder passiv zu unterstützen!

Der Vorstand
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.