Bundespräsident Christian Wulff

Völlig k.o. oder doch total frei?

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 12.04.2013

Hattingen: Kirchplatz | Die Wellen schlugen damals hoch und zwangen Christian Wulff, einst Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland, zum Rücktritt. Nach dem politischen Desaster folgte das private: Die Ehe ging in die Brüche und ein Enthüllungsbuch seiner Noch-Ehefrau ließ an dem Mann wenig gute Haare. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Hannover entschieden: Gegen Wulff und seinen Kumpel Groenewold wird Anklage erhoben. Wulff wird...

Dreist, dreister, Christian Wulff

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 02.03.2012

Hattingen: Kirchplatz | Bei einem Anfangsverdacht gilt die Unschuld so lange, bis der Verdacht bewiesen ist. Das ist schon klar. Ob man dem Ex-Bundespräsidenten juristisch seine ausgeprägte Schnäppchen-Mentalität nachweisen kann, ist fraglich. Vielleicht steckt dahinter auch nur die von vielen Bürgern praktizierte „Geiz-ist-geil“-Version eines Mannes, der bis heute den Zahn der Zeit nicht erkannt hat. Wie sonst wäre es zu erklären, wenn mal kurz...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Wolff`s neue berufliche Perspektive

Jörg Kibbat
Jörg Kibbat | Duisburg | am 19.02.2012

Nach seinen großen Erfolgen, lässt der Sparfuchs sich nun als erster „Schmarotzer-Coach“ in die Karten schauen Nach seinem Auszug aus seinem Palast, nimmt der böse Wolff nun allen Mut für einen Neustart zusammen. Die Idee, seine großen Fähigkeiten in Punkto Sparsamkeit, gewinnbringend zu vermarkten zeigt auch das neue Innovationen, bereits im Kopf beginnen. Ganz getreu seiner erfolgreichen Lebensweise nach dem...

1 Bild

Deutsch kann auch stolz machen!

Kurt Nickel
Kurt Nickel | Goch | am 18.02.2012

Goch: NRW | Dass Christian Wulff zurückgetreten ist, hatte ich schon in einem Beitrag im Dezember prophezeit. Doch das ist es gar nicht, was mich mit Zufriedenheit umspült, sondern es ist die Tatsache, dass sich unser Freiheitlich-Rechtsstaatliches System durchgesetzt hat. In anderen Ländern hätten die gleichen Umstände eher zur Erheiterung der Politiker gesorgt, als dass irgendwelche Konsequenzen erfolgt wären. Selbst in Frankreich...

Motivwagen nachrüsten 1

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 17.02.2012

Hattingen: Kirchplatz | Tja, nun ist der Rubikon überschritten und ein Bundespräsident Wulff schon wieder Geschichte. In wenigen Tagen bereits wird es die meisten nicht mehr interessieren, welche Ergebnisse die Staatsanwaltschaft ermitteln und das Verfahren ausgehen wird. Der Politiker Wulff ist – zumindest vorübergehend – erle(di)gt. In den Medien mag die ein oder andere unpassende Wortwahl gestanden haben. Unpassend waren indes vor allem die...

1 Bild

Wulff ist dann mal weg

Peter Ries
Peter Ries | Düsseldorf | am 17.02.2012

Lange hat es gedauert, bis sich Christian Wulff endlich durgerungen hat, sein Amt als Bundespräsident niederzulegen. Dies dürfte eine der besten Entscheidungen in seiner knapp 20 Monate andauernde Amtszeit gewesen sein. Bei seiner Rücktrittserklärung, die etwa 5 Minuten dauerte, erklärte Wulff, er könne wegen der Vorwürfe gegen ihn sein Amt nicht mehr richtig wahrnehmen. Das Vertrauen sei „nachhaltig beeinträchtigt“. Nun wird...

1 Bild

Essener Politiker nehmen Stellung zum Rücktritt von Bundespräsident Christian Wulff 3

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | am 17.02.2012

Nach genau 595 Tagen im Amt hat Bundespräsident Christian Wulff gestern seinen Rücktritt erklärt. Die Berichterstattung der vergangenen Tage habe seine Frau und ihn „verletzt“. Er trete zurück, um den Weg so zügig wie möglich frei zu machen, betonte Wulff.Am Donnerstagabend hatte die Staatsanwaltschaft Hannover die Aufhebung der Immunität des Präsidenten beantragt. Der STADTSPIEGEL hat sich einmal umgehört, wie Essener...

1 Bild

+ + + SONDER BÜRO- PURZEL + + + 5

Matthias Burgsmüller
Matthias Burgsmüller | Dorsten | am 17.02.2012

Dorsten: Stadtspiegel Dorsten | Schnappschuss

2 Bilder

Update: Gauck soll's richten! Was denken Sie? 176

Menden: Stadtspiegel-Redaktion | War's das schon? Die Koalition "setzt" nach anfänglichem Zögern nun ebenfalls auf Joachim Gauck als nächsten Bundespräsidenten. Er wird damit von einem breiten Parteibündnis getragen. Also ein überparteilicher Kandidat - so wie es nach dem Wulff-Rücktritt auch angekündigt worden war. Dies wurde am Sonntagabend bekannt. Was denken Sie? So diskutierten die LK-Leser am Freitag nach dem Wulff-Rücktritt. Hier der...

1 Bild

Wulff hat die Konsequenz gezogen, endlich! 42

Bernd Loewe
Bernd Loewe | Hattingen | am 17.02.2012

Die Staatsanwaltschaft Hannover hat nach intensiver Prüfung die Aufhebung der Immunität von Bundespräsident Wulff beantragt. Ein einmaliger Vorgang in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Natürlich, auch hier gilt die Unschuldsvermutung in unserem Rechtsstaat bis zum Ende der Ermittlungen. Aber konnte dieses "Amt Bundespräsident" das noch aushalten? Wulff hat die Konsequenz gezogen, endlich!

1 Bild

Christian Wulff - super oder Tinnef? 1

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 18.01.2012

Dorsten: Stadtspiegel Dorsten | Joachim "Jo" (Gernoth) und Olaf (Hellenkamp) arbeiten für den STADTSPIEGEL Dorsten. So wöchentlich wie möglich verfassen sie das "Nicht ganz ernst gemeinte Streitgespräch". Diese Rubrik befasst sich mit den unterschiedlichsten Themen, die mit einem deutlichen Augenzwinkern aus den zwei Blickwinkeln "Alles super!" und "Alles Tinnef" betrachtet werden. Heute geht´s um Bundespräsident Christian Wulff Jo Gernoth sagt:...

1 Bild

Bundespräsident zieht Strafantrag zurück ! Verhandlung beim LG Dresden am 11.1.2012 geplatzt!

Volker Dau
Volker Dau | Bochum | am 10.01.2012

Ein "Spassvogel", der auf seiner Internetseite Frau Wulff mit "erhobenem Arm" gezeigt haben soll, mit Sprüchen, sinngemäß: "Nettes Blitzmädel", usw... muß am morgigen 11.1. nicht in Dresden vor Gericht erscheinen! Der Vorsitzende Richter der Staatsschutzkammer des Landgerichts hat den Termin aufgehoben! Die Verunglimpfung des Bundespräsidenten kann nur mit dessen Ermächtigung verfolgt werden, die jederzeit zurückgenommen...

1 Bild

Bundespräsident Wulff übernimmt Patenschaft

Dr. Anja Pielorz
Dr. Anja Pielorz | Hattingen | am 10.01.2012

Bundespräsident Wulff hat die Ehrenpatenschaft für die kleine Johanna Kern übernommen. Sie ist das siebte Kind der Sprockhöveler Familie Kern aus der Fänkenstraße. Jetzt wurde Familie Kern durch Bürgermeister Dr. Walterscheid die Patenschaftsurkunde, verbunden mit einem Geldgeschenk und einem Foto des Bundespräsidenten, überreicht. Neben dem Ehepaar Kern waren auch zwei Schwestern von Johanna dabei (Theresa und Susanne)....

Bundespräsidenten 1

Jupp Becker
Jupp Becker | Düsseldorf | am 09.01.2012

Hallo zusammen Die Medien berichten nonstop über neu Wahlen zum Bundespräsidenten ich möchte nun eure Meinung mal da zu hören , ich finde es richtig wenn unser Bundespräsident zurück treten würde denn wenn uns einer so was macht der wird ja belangt ohne ende . Es wäre schön wenn ich von euch mal einen Meinung hier da zu lesen kann.

1 Bild

"Affäre Wulff" Ist denn das überhaupt eine Affäre Wulff oder eher eine Affäre „Bild“ und anderer Medien ? 15

Volker Dau
Volker Dau | Bochum | am 05.01.2012

Berlin: bundespräsident | „Affäre Wulff“ Ist denn das überhaupt eine Affäre Wulff oder eher eine Affäre „Bild“ und anderer Medien ? Ist es nicht bemerkenswert, dass dieselben Zeitgenossen, in den Printmedien, die Wulff jahrelang hofierten und hochjubelten ihn jetzt demontieren? Da verdient man wohl dreimal ? Erst Auflagensteigerung in der Phase 1 ,toller „Hecht“, Klasse Frau etc. Dann Auflagensteigerung in der Phase 2, Demontage des vorher...

7 Bilder

UMFRAGE DER WOCHE: Rücktritt? Ist das Maß für Christian Wulff voll?

Von Lauke Baston Bundespräsident Christian Wulff steht auch nach seinem Fernsehinterview von ARD und ZDF immer noch in der öffentlicher Kritik. Hintergrund ist die Drohung, seitens des Bundespräsidenten gegenüber der BILD-Zeitung: Hier forderte er, einen Bericht zu privaten Hauskrediten zurückzuhalten und das unter Androhung von rechtlichen Schritten. SPD- und Grünen-Politiker fordern offen Wulffs Rücktritt. Wie denken...

1 Bild

Kredit-Affäre: Ist Wulff noch tragbar? 11

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 19.12.2011

Die Kredit-Affäre um Bundespräsident Christian Wulff: Viele Menschen im Klever Land bewegen diese Vorgänge. Wulff steht wegen eines Privatkredits zum Kauf eines Hauses in Höhe von 500.000 Euro in der Kritik, den er 2008 als Ministerpräsident von Niedersachsen bekommen hatte - von der Ehefrau eines befreundeten Unternehmers. Der Bundespräsident sieht sich heftiger Kritik ausgesetzt: Darf man keine Freunde mehr haben? ...

5 Bilder

Christian Wulff zu Gast in der Landeshauptstadt

Markus Tillmann
Markus Tillmann | Düsseldorf | am 17.10.2011

Auf Einladung von Oberbürgermeister Dirk Elbers hat Bundespräsident Christian Wulff am Freitag, 7. Oktober, die Landeshauptstadt Düsseldorf besucht. OB Elbers begrüßte das deutsche Staatsoberhaupt bei der Ankunft auf dem roten Teppich vor dem historischen Rathaus. Für die musikalische Begrüßung sorgten 60 Kinder der Maxschule und der katholischen Gemeinschaftsgrundschule Unter den Eichen, die an dem Projekt SingPause des...

3 Bilder

Ein ganz besonderes Wochenende für Doris Puck

Ulrich Löhe
Ulrich Löhe | Velbert-Neviges | am 08.10.2011

Bonn: World Conference Center | Am vergangenen Wochenende, vom 1. bis zum 3. Oktober, war die Bundesstadt Bonn Schauplatz des Nordrhein-Westfalen-Tages 2011 und gleichzeitig auch der zentralen Feiern zum diesjährigen Tag der Deutschen Einheit. Zum 21. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung und zu den Feierlichkeiten zum 65. Geburts- bzw. Gründungstag des Landes Nordrhein-Westfalen, kamen nach Angaben der Veranstalter insgesamt rund 800.000 Besucher in...

1 Bild

Just Fun beim Bundespräsidenten

Ernst-Ulrich Roth
Ernst-Ulrich Roth | Bochum | am 01.10.2011

Zu Gast beim ersten Kinder- und Familienfest des Bundespräsidenten in Bonn ist am Sonntag, 2. Oktober., die Bochumer Band “Just Fun”. Der Name dieser außergewöhnlichen Musiker ist Programm: Behinderte und andere haben beim schwungvollen Big-Band-Sound jede Menge Spaß. Das gilt auch für die Zuhörer. Der Auftritt in der Villa Hammerschmidt, Adenauerallee 135, beginnt um 11.35 Uhr - direkt vor der Rede von Bundespräsident...

1 Bild

Leyes Empfehlung: "Alles überprüfen"

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann | Iserlohn | am 23.03.2011

Bundespräsident Christian Wulf und Iserlohns SPD-Finanzexperte Peter Leye sorgen sich gemeinsam um die Politikmüdigkeit der Bürgerinnen und Bürger. Wulf möchte bis Ende Mai in von ihm initiierten Bürgerforen mit den Bürgern über Themen wie Bildung, Demographie, Demokratie und Beteiligung diskutieren und die Politikmüdigkeit überwinden helfen. Peter Leye hingegen hat in der letzten Ratssitzung den Anstoß gegeben, „auch die...