Manfred Tepperis

SPD will Verbesserungen im und um den Südpark

Frank Müller
Frank Müller | Essen-Steele | am 14.09.2016

Nach Auffassung der SPD in Kray soll es im Südpark und bei der Unterführung am Bahnhof Kray Süd zu substanziellen Verbesserungen kommen. Ein entsprechender Antrag der Sozialdemokraten ist gestern in der Bezirksvertretung beschlossen worden. Entstanden ist der Antrag auch durch Mitwirkung von Bürgerinnen und Bürger rund um den Südpark. Gemeinsam mit dem Ratsherrn für Kray-Süd, Frank Müller, hatten sie sich zu einem...

Krayer SPD freut sich über den Ratsbeschluss zur Studiobühne

Frank Müller
Frank Müller | Essen-Steele | am 22.06.2016

Die beiden Krayer SPD-Ratsherren Manfred Tepperis und Frank Müller freuen sich, dass es mit Blick auf die Zukunft der Studio-Bühne an ihrem Standort in Leithe nun endlich vorangeht. Mit breiter Mehrheit hat der Rat einen überparteilichen Antrag beschlossen, dass ein entsprechendes Sanierungskonzept entwickelt wird, mit dem Ziel die Studio-Bühne an ihrem bisherigen Standort an der Korumhöhe abzusichern. Schon seit Jahren...

17 Bilder

Turnierwochenende an der Wendelinstraße - erste Impressionen.

Julia Colmsee
Julia Colmsee | Essen-Steele | am 12.06.2016

Essen: Wendelinstraße | Jede Menge spannenden Fußball gab es an diesem Wochenende an der Wendelinstraße in Leithe. Am Samstag fand dort ein Frauenfußballturnier statt - am Sonntag durften die Männer ran: SV Leithe und DJK Winfried Kray hatten gemeinsam zum Turnier geladen. Zur Siegerehrung kam auch Bundestagsabgeordneter Dirk Heidenblut, der auch die Schirmherrschaft übernommen hatte, und überreichte den Pokal.

3 Bilder

ÖPNV sichern und Mobilität verbessern

Benno Justfelder
Benno Justfelder | Essen-Süd | am 16.05.2016

Die Holsterhauser Sozialdemokraten diskutierten am 12.05.2016 auf ihrer Mitgliederversammlung mit verkehrspolitischen Sprecher der SPD-Ratsfraktion, Manfred Tepperis, über die Beschlusslage der sozialdemokratischen Verkehrspolitik nach dem Unterbezirksparteitag. Im Mittelpunkt der Diskussion standen die Beschlüsse der Essener Sozialdemokraten zum sechsspurigen Ausbau der A 40 und der Deckel daraud sowie die aktuelle Situation...

3 Bilder

SPD: Auswirkungen der künftigen Verkehrspolitik auf Holsterhausen

Benno Justfelder
Benno Justfelder | Essen-Süd | am 09.05.2016

Essen: Otto-Hue-Haus | Die Holsterhauser Sozialdemokraten laden am 12. Mai ihre Mitglieder zu ihrer monatlichen Mitgliederversammlung ins Otto-Hue-Haus zum Thema Verkehrspolitik ein. Referieren wird der Krayer Sozialdemokrat Manfred Tepperis, der für seine SPD im Bau- und Verkehrsausschuss ihre Vorstellungen umzusetzen versucht. Wenige Tage nach dem Unterbezirksparteitag der Essener SPD mit einigen wegweisenden verkehrspolitischen Anträgen geht es...

SPD Kray: Ratsbeschluss ist eindeutig – Keine Bebauung der südlichen Teilfläche an der Lahnbeckestraße 1

Frank Müller
Frank Müller | Essen-Steele | am 15.03.2016

Mit Blick auf die erneut aufgekommene Diskussion um die südliche Teilfläche des geplanten Unterkunftsstandortes Lahnbeckestraße meldet sich auch die Krayer SPD zu Wort. Medienberichten zu Folge sieht die Verwaltung zumindest eine Teilbebauung der südlichen Fläche als Voraussetzung an, um auch die nördliche Teilfläche entwickeln zu können. Für den Leither SPD-Ratsherrn Manfred Tepperis ist die Ausgangslage klar: „Der Rat...

1 Bild

SPD-Fraktion begrüßt Baubeginn der neuen A40 AS Frillendorf-Nord

Heike Brandherm
Heike Brandherm | Essen-Nord | am 14.01.2016

Die SPD-Fraktion im Bau- und Verkehrsausschuss begrüßt den anstehenden Baubeginn der neuen A40 Anschlussstelle Frillendorf-Nord. „Wir sind froh, dass nach einem langen Prozess nun endlich mit den Bauarbeiten begonnen werden kann“, erklärt der Krayer SPD-Ratsherr Manfred Tepperis. Die nördliche Auf- und Abfahrtsrampe wird durch die neu zu bauende Verbindungsstraße mit der ...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

SPD-Fraktion begrüßt Infrastrukuranpassungen am Station Essen

Heike Brandherm
Heike Brandherm | Essen-Nord | am 27.06.2015

Manfred Tepperis, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion Die Verwaltung teilte in der heutigen Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses (25.06.) mit, dass eine Ertüchtigung der Bushaltestellen an der Bottroper Straße erfolgen solle. Die SPD-Fraktion im Bau- und Verkehrsausschuss hatte bereits im September 2012 umfassende Maßnahmen zur Anpassung der Infrastruktur am Stadion Essen gefordert. „Wir sind froh, dass...

1 Bild

Fa. Richter: SPD Kray fordert mehr und strengere Kontrollen

Frank Müller
Frank Müller | Essen-Steele | am 26.09.2014

Vor dem Hintergrund steigender PCB-Messwerte in Kray fordern die Krayer Sozialdemokraten eine deutlich härtere Gangart seitens der Behörden gegenüber der Firma Richter. „Nachdem die Werte über einen längeren Zeitraum rückläufig waren, müssen wir nun wieder deutlich steigende Messwerte zur Kenntnis nehmen“, bedauerte der Krayer SPD-Ratsherr Manfred Tepperis und fügte hinzu: „Da liegt die Vermutung nahe, dass sowohl die...

Ab Frühjahr 2015 im Zehn-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof: SPD-Ortsvereine in Kray und Huttrop/Südostviertel freuen sich über die Umsetzung ihrer Vorschläge

Andreas Wiemers
Andreas Wiemers | Essen-Süd | am 31.03.2014

Gute Nachrichten für die Nutzer von Bussen und Bahnen: Ab dem nächsten großen Fahrplanwechsel im Frühjahr 2015 wird es zwischen Kray sowie dem Verknüpfungspunkt Wasserturm und dem Essener Hauptbahnhof tagsüber einen durchgängigen Zehn-Minuten-Takt geben. Denn neben der Linie 146 wird dann auch die Linie 147 zum Hauptbahnhof fahren. „Damit wird unser Vorschlag für eine bessere und vor allem leistungsstärkere Anbindung Krays...

1 Bild

Krayer Straße wird saniert

Frank Müller
Frank Müller | Essen-Steele | am 27.03.2014

„Nach der Rodenseelstraße wird nun auch die Krayer Straße zwischen der Brückenplatte und der Leither Straße in das Sanierungsprogramm für Hauptverkehrsstraßen aufgenommen“, freute sich der Krayer SPD-Ratsherr, Manfred Tepperis, über den heutigen (27.3.) Beschluss des Bau- und Verkehrsausschusses. „Die Sanierung ist mehr als überfällig. Bodenwellen und lockere Pflastersteine sind mittlerweile ein großes Ärgernis. Neben der...

1 Bild

Kampmannbrücke: Rats-SPD fordert, Stadt solle Neubau aus Eigenmitteln prüfen

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | am 25.02.2013

„Jetzt rächt es sich, dass die CDU-Vertreter im Planungsausschuss jahrelang eine Hinhaltetaktik bei der Kampmannbrücke gefahren sind. Der dringend notwendige Neubau hätte bereits realisiert sein können, wenn nicht immer wieder blockiert worden wäre. Jetzt sind die Landesfördermittel für dieses wichtige Infrastrukturprojekt weg und das Wehklagen groß“, empört sich Peter Dinkelmann, planungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion...

IKEA wäre in Kray sehr willkommen

Frank Müller
Frank Müller | Essen-Steele | am 30.01.2013

„IKEA wäre in Kray sehr willkommen“, mit diesen Worten kommentierte das Krayer SPD-Ratsmitglied, Frank Müller, Medienberichte, dass der schwedische Möbelriese eine Fläche auf dem Gelände der ehemaligen Krayer Kaserne als Alternative zum aktuellen Standort in der Innenstadt prüft. Langfristig will IKEA sein Haus vergrößern. Am derzeitigen Standort ist das nicht möglich. Das schwedische Möbelhaus sucht derweil auch in Essens...

5 Bilder

Ostergrüße von der Krayer SPD

Dirk Kurz
Dirk Kurz | Essen-Steele | am 07.04.2012

Am heutigen Ostersamstag gab es wieder einen traditionellen Ostergruß von der Krayer SPD. An gleich zwei Aktionsständen, im Isinger Feld sowie in Kray-Mitte, verteilten die Sozialdemokraten Ostereier und führten Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürger. Neben den Vertreterinnen und Vertretern der Krayer SPD stand im Isinger Feld auch Dieter Hilser, der Kandidat für die Neuwahl des Landtags am 13. Mai, für Gespräche zur...

Firma Richter: SPD Kray mahnt zur weiteren Wachsamkeit

Frank Müller
Frank Müller | Essen-Steele | am 06.03.2012

Angesichts der aktuell veröffentlichen Schadstoffmesswerte rund um die Firma Richter in Kray mahnen die Krayer Sozialdemokraten zu weiterer Wachsamkeit. Zwar bewerteten sie es als erfreulich, dass die Schadstoffwerte in den vergangenen sechs Jahren kontinuierlich zurückgegangen seien, wiesen gleichzeitig aber auch auf die nach wie vor bestehende Verzehrwarnung für selbst angebautes Gemüse hin. Der Krayer Ratsherr und...