Work and Travel

1 Bild

JuBi – JugendBildungsmesse in Dortmund

Stefan weltweiser
Stefan weltweiser | Dortmund-Süd | am 31.01.2018

Dortmund: Helene-Lange-Gymnasium | Schule, Reisen, Lernen, Leben – weltweit Die JugendBildungsmesse JuBi ist eine der bundesweit größten Spezial-Messen zum Thema Bildung im Ausland. Rund 100 Austauschorganisationen, Veranstalter und Agenturen aus dem gesamten Bundesgebiet informieren auf der JuBi-Tour über alle Facetten von Auslandsaufenthalten und stellen ihre Programme und Stipendienangebote vor, u.a. die WELTBÜRGER-Stipendien. In Dortmund werden rund...

4 Bilder

Das Abenteuer hat begonnen!

Ein Jahr Australien: Chiara Kroepel und Charlotte von Lauff leben ihren großen Traum Noch vor ein paar Wochen haben Chiara Kroepel und Charlotte von Lauff die Schulbank des Langenberger Gymnasiums gedrückt. Australien und seine Einwohner kannten sie höchstens aus dem Unterricht. Jetzt haben sich die beiden frischgebackenen Abiturientinnen auf den Weg gemacht, um die Welt zu erkunden: Ein Jahr "work and travel" liegt nun...

1 Bild

Wunderwelt Neuseeland - Work & Travel am schönsten Ende der Welt

Ulrich Korfluer
Ulrich Korfluer | Hagen | am 24.11.2015

Hagen: AllerWeltHaus Hagen | Ein Abend für Neuseeland-Fans und zukünftige Work & Traveller. Rauchende Vulkane, weite Strände, mystische Regenwälder – Neuseeland. Das zig tausende Kilometer entfernte Kiwi-Land zieht nicht umsonst immer mehr Reisende an. In seinem Vortrag „Wunderwelt Neuseeland – Work & Travel am schönsten Ende der Welt“ stellt Philip Raillon Landschaft, Leute und seine eigene Reise durch Aotearoa vor. Der heute 21-jährige Wittener brach...

5 Bilder

Quokkas füttern und mit dem Motorrad Kängurus vertreiben

Dr. Anja Pielorz
Dr. Anja Pielorz | Hattingen | am 04.07.2014

Abitur – und dann? Vor einem Jahr war das für die Hattingerin Lisa Jacoby keine Frage. Sie realisierte ihren großen Traum und ging mit „Work and Travel“ für einige Monate nach Australien. Den STADTSPIEGEL-Lesern hat sie regelmäßig geschrieben. Jetzt ist sie zurück in Hattingen. Eigentlich war sie aber nur auf Stippvisite bei Eltern und Freunden in ihrer Heimatstadt. Denn für einige Wochen zog es sie nochmals in die USA zu...

1 Bild

Lisa Jacoby: Meine letzten Tage in Australien

Dr. Anja Pielorz
Dr. Anja Pielorz | Hattingen | am 09.05.2014

Von Lisa Jacoby Zum letzten Mal berichtet die Hattingerin Lisa Jacoby von ihrem Austauschjahr in Australien. Sie hatte sich nach ihrem Abitur damit einen Traum erfüllt, der nun zu Ende geht. „Mein erster Artikel für den STADTSPIEGEL begann mit den Worten: ,Manchmal ist es unglaublich, wie schnell hier die Zeit vergeht…‘ Doch nach acht Monaten und knapp 83.000 gereisten Kilometern kann ich sagen: Sie vergeht noch viel...

1 Bild

Kompost-Toilette, Eimerdusche und Kängurus verjagen

Dr. Anja Pielorz
Dr. Anja Pielorz | Hattingen | am 05.11.2013

Der STADTSPIEGEL berichtete über Lisa Jacoby, die sich nach dem Abitur am Gymnasium Waldstraße ihren großen Traum erfüllte und für acht Monate mit Freundin Leonie nach Australien ging. Jetzt schickt sie uns einen ersten Zwischenbericht nach Hattingen. von Lisa Jacoby „Manchmal ist es wirklich unglaublich wie schnell hier die Zeit vergeht- vor kurzem winkte ich mit zitternden Knien am Flughafen nochmal meinen...

1 Bild

Lisa Jacoby: Für acht Monate muss das Leben in einen Rucksack passen

Dr. Anja Pielorz
Dr. Anja Pielorz | Hattingen | am 20.09.2013

Zwei Jahre hat sie neben der Schule für ihren Traum gearbeitet: Lisa Jacoby erfüllt sich ihren Wunsch und fliegt für acht Monate mit „Work and Travel“ nach Australien. Als Rucksackreisende wird sie unterwegs sein. „Mein Leben muss in einen Rucksack mit sechzig Liter Umfang“, lacht sie. Da muss man sich ganz schön einschränken. Doch Einschränkungen ist die attraktive Achtzehnjährige gewohnt. Zwei Jahre hat sie neben der...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Leonies großer Traum

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 28.06.2011

Leonie ist 14 Jahre alt. Doch von ihrer Zukunft hat die junge Dame aus Bochum genaue Vorstellungen. „Ich möchte unbedingt für ein Jahr ins Ausland“, erzählt die Schülerin. Gemeinsam mit ihrer Mama Karin Tara besuchte die 14-Jährige jetzt die erste landesweite Schüler-Austausch-Messe in Essen. Rund 30 Institutionen präsentierten sich auf der Fachmesse, die in den Räumen des Mädchengymnasiums Borbeck ihre Zelte...