Warten auf dem Weihnachtsmann

Anzeige
Geduldig standen viele Kinder und Erwachsenen auf dem Platz in Bochum und warteten vergeblich auf den Weihnachtsmann. Alle schauten zum Himmel hin auf, aber nix vom Weihnachtsmann zu sehen.




Doch das Warten hatte sich gelohnt und ein Engel sagte: Kinder wir wollen den Weihnachtsmann rufen, macht ihr mit? Klar, die Kinder riefen so laut, wie sie konnten: Weihnachtsmann, Weihnachtsmann, Weihnachtsmann.



Die Ren-Tiere vorne am Gespann hörte man schnaufen und im Sausewind flog der Schlitten mit dem Gespann hoch am Himmel über die Menschenmenge. Ein Jubel kam von unten her und der Weihnachtsmann begrüßte sie alle.




Um das ganze Geschehen noch spektakulärer zu machen, wurde noch am Schlitten, eine Rakete gezündet. Der Weihnachtsmann sagte: Ich werde gleich zu Euch runterkommen und Euch mit Geschenken belohnen, die mir was vorsingen oder ein Gedicht auf sagen können.




Nach dem die Kinder persönlich den Weihnachtsmann begrüßt hatten, verabschiedete er sich von der Menschenmenge und flog mit seinen Ren-Tieren von Dane und wünschte allen, eine schöne besinnliche Weihnachtszeit.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.