Große Einigkeit

Anzeige
Für mich ist es ein Phänomen: Initiativen von Menschen wie der Velberterin Melanie Cetinkaya schießen zurzeit nicht nur aus dem Boden, sondern es gelingt ihnen wie kaum anderen, Menschen für ehrenamtliche Arbeit zu begeistern. Auch die Spendenbereitschaft für Flüchtlinge ist einfach riesig. Dazu passen die Ergebnisse einer WDR-Umfrage. Danach finden 94 Prozent der Befragten gut, dass sich ihre Mitbürger engagieren. Zugleich ist die Bereitschaft groß, auch selbst mit anzupacken. So können sich 88 Prozent der Befragten vorstellen, Kleidung und Geld zu spenden. Für 68 Prozent ist es denkbar, sich ehrenamtlich für Flüchtlinge zu engagieren. 68 Prozent! Eine unglaubliche Zahl. Zum Vergleich: Damit sind mehr Menschen bereit, sich ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit zu engagieren als am Wahltag ihr Kreuzchen zu machen.

Hier geht's zum Artikel
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.