Unbekannte wollten Kupferrohre stehlen

Anzeige
(Foto: Polizei)
Folgender Einbrüche wurde in Heiligenhaus entdeckt, wie die Polizei mitteilt: In der Zeit von Dienstag, gegen 13.30 Uhr, bis Mittwoch, gegen 13 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu Räumlichkeiten eines unbewohnten Gebäudes an der Friedhofsallee in Heiligenhaus.
Die Unbekannten gelangten durch aufgehebelte Fenster ins Objekt, trennten Kupferrohre ab und entwendeten diese. Am Mittwoch, gegen 13 Uhr, beobachtete ein aufmerksamer Zeuge zwei unbekannte männliche Personen dabei, wie diese Taschen mit Kupferrohren aus einem Versteck zogen. Als der Zeuge die Männer auf ihr Verhalten ansprach, flüchteten diese in unbekannte Richtung. Dabei ließen sie ihre Beute zurück.

Der Zeuge konnte die Männer wie folgt beschreiben: circa 1,85 Meter bis 1,90 Meter groß, circa 25 bis 30 Jahre alt, beide hatten schwarze Haare, einer trug ein weißes T-Shirt.

Eine zügig eingeleitete polizeiliche Fahndung verlief ohne Erfolg. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhaus, Telefon 02056/93126150, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.