Finanzspritze für die Velberter Innenstadt

Anzeige
Velbert: Rathaus |

Die Stadt Velbert freut sich über Post der Bezirksregierung Düsseldorf:
240.320 Euro werden darin für den Stadtumbau Innenstadt zur Verfügung gestellt.


Damit können die ersten Maßnahmen des auf fünf Jahre angelegten Integrierten Handlungskonzeptes offiziell starten. Mit der Förderung hat das Land seine Bereitschaft zum Ausdruck gebracht, den Erneuerungsprozess der Velberter Innenstadt vollständig finanziell zu unterstützen.
Zu den Maßnahmen gehört unter anderem die Einrichtung einer Stelle für ein City- bzw. Aktivierungsmanagement für die Innenstadt. Diese Stelle wird in Kürze ausgeschrieben, so dass die dann ausgewählte Person ihre Arbeit im Frühjahr beginnen kann. Ihre Aufgabe wird es sein, den Stadterneuerungsprozess zu begleiten, lokale Akteure zusammenzubringen und zu koordinieren sowie in einem Ladenlokal vor Ort als Ansprechpartner für die Öffentlichkeit zur Verfügung zu stehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.