Alles zum Thema Förderbescheid

Beiträge zum Thema Förderbescheid

Politik
V.l.: Sebastian Winkelmann (Projektleiter), Matthias Kuhnert (Ausbildungskoordinator), Regierungspräsident Hans-Josef Vogel, Oliver Hesse (Ausbildungskoordinator) und Karsten Hömann (Geschäftsführer der GLW).

Digitalisierung des Beruflichen Bildungsangebotes
328.090 Euro für Gemeinschafts-Lehrwerkstatt Arnsberg

Einen Förderbescheid in Höhe von 328.090 Euro konnte Regierungspräsident Hans-Josef Vogel jetzt an den Geschäftsführer der Gemeinschafts-Lehrwerkstatt Arnsberg (GLW), Karsten Hömann, übergeben. Ziel der Förderung ist die Weiterentwicklung der GLW zu einem Kompetenzzentrum. Die Kompetenzzentren agieren als innovationsfördernde Überbetriebliche Ausbildungswerkstätten. Sie setzen moderne berufspädagogische Konzepte für die überbetriebliche Berufsbildung um und entwickeln praxis- sowie...

  • Arnsberg
  • 28.05.19
Politik
Die Marktbrücke über der Volme.
2 Bilder

Geldsegen aus Arnsberg für Neubau der Marktbrücke
Hagen: Gesamter Innenstadtring soll vierspurig werden

Einen Förderbescheid über 5,195 Millionen Euro für den Neubau der Marktbrücke konnte die Bezirksregierung Arnsberg jetzt an die Stadt Hagen versenden. Der gesamte Innenstadtring der Stadt Hagen ist mit Ausnahme des Engpasses an der Marktbrücke vierspurig ausgebaut. Im Rahmen dieser Fördermaßnahme soll die Marktbrücke erneuert und verbreitert werden, um das letzte Teilstück des Innenstadtringes vierspurig herzustellen und die erheblichen Verkehrsströme besser ableiten zu können. Durch die...

  • Hagen
  • 24.05.19
Kultur
Regierungspräsidentin Dorothee Feller überreichte den Förderbescheid an Günter Wohlfarth (l.) und Ralf Ebeling (r.) vom WLT. Foto: Bezirksregierung Münster

Förderbescheid von der Bezirksregierung
2.845.700 Euro für das Westfälische Landestheater

Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat am Mittwoch (15. Mai) einen Förderbescheid über 2.845.700 Euro an den Intendanten des Westfälischen Landestheaters (WLT), Ralf Ebeling, und den Geschäftsführenden Direktor Günter Wohlfarth überreicht. „Ich freue mich, dass mit Hilfe dieser Fördermittel im Bereich der kulturellen Bildung und des Kinder- und Jugendtheaters ein gutes Angebot in Castrop-Rauxel und im Umland gemacht werden kann“, sagte Feller bei der Übergabe. Bis zu 15 Premieren pro...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.05.19
Politik
Aus den Händen von Verkehrsminister VRR-Vorstandssprecher Ronald R. F. Lünser und NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst nahm der Technische Beigeordnete Norbert Höving (l.) den Förderbescheid entgegen.

Recklinghausen: Stadt baut 29 Bushaltestellen barrierefrei um

Das wird die zahlreichen Bürgerinnen und Bürger, die den Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) nutzen, freuen. Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) kann die Stadt 29 Bushaltestellen im Stadtgebiet barrierefrei umbauen. Der Technische Beigeordnete Norbert Höving hat in Düsseldorf aus den Händen von NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst einen Förderbescheid über 648.500 Euro in Empfang genommen. "Natürlich wollen wir möglichst viele Bürgerinnen und Bürger dazu...

  • Recklinghausen
  • 19.01.19
Politik
Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher überreicht Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen den endgültigen Förderbescheid des Landes NRW für den Essener Breitband-Ausbau in Höhe von rund 8,8 Millionen Euro.

OB Kufen nimmt Förderbescheid entgegen
Schnelles Internet in Essen soll bis Ende 2020 Realität sein

Das Ziel einer zukunftsfähigen Breitband-Versorgung im gesamten Stadtgebiet rückt in greifbare Nähe: Oberbürgermeister Thomas Kufen nahm im Essener Rathaus jetzt den endgültigen Förderbescheid des Landes NRW für den Essener Breitband-Ausbau in Höhe von rund 8,8 Millionen Euro entgegen. Für mehr als 9.500 Haushalte und über 500 Unternehmen in Essen bricht damit ein neues Zeitalter an. Derzeit gelten sie im Essener Breitband-Atlas als unterversorgt – das ändert sich nun. Mit Unterzeichnung...

  • Essen-Borbeck
  • 28.12.18
  •  1
Politik
Oberbürgermeister Thomas Geisel (Mitte) und Verkehrsdezernentin Cornelia Zuschke haben zwei Förderbescheide aus dem "Sofortprogramm Saubere Luft" des Bundes von dem Düsseldorfer Bundestagsabgeordneten Thomas Jarzombek entgegen genommen. Foto:  Landeshauptstadt Düsseldorf, Melanie Zanin

Umwelt
5,8 Millionen Euro Bundesförderung für saubere Luft

Oberbürgermeister Thomas Geisel und Verkehrsdezernentin Cornelia Zuschke haben am Dienstag, 4. Dezember, von dem Düsseldorfer Bundestagsabgeordneten Thomas Jarzombek zwei Förderbescheide aus dem "Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020" in Höhe von 5,8 Millionen Euro für die Landeshauptstadt Düsseldorf entgegengenommen. Jarzombek hatte diese wiederum vom Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Andreas Scheuer, erhalten, um sie an die Landeshauptstadt Düsseldorf...

  • Düsseldorf
  • 04.12.18
Politik
Die WBH-Vorstände Thomas Grothe (l.) und Hans-Joachim Bihs (r.) erhalten aus Händen von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer den Förderbescheid für den Ausbau der E-Mobilität in Hagen.

275.000 Euro für weiteren Ausbau der E-Mobilität in Hagen

WBH-Vorstände nehmen Förderbescheid in Berlin entgegen „Das ist eine gute Nachricht für den weiteren Ausbau der Elektromobilität in unserer Stadt und damit natürlich auch für die schrittweise Verbesserung der Luftqualität!“ Mit diesen Worten hat Oberbürgermeister Erik O. Schulz die Übergabe eines Förderbescheids am vergangenen Freitag im Bundesverkehrsministerium in Berlin kommentiert. Aus der Hand von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) haben dort die beiden Vorstände des...

  • Hagen
  • 29.06.18
Überregionales
In mehreren Bauabschnitten sollen nun die daraus resultierenden Maßnahmen realisiert werden, um mit einer zielgerichteten Deckung des Bedarfs an Abstellmöglichkeiten die vorhandene Infrastruktur zu verbessern und damit die Förderung des Radverkehrs im innerstädtischen Bereich zu erreichen. Kartendarstellung: Stadt Kamen

Fahrradabstellanlagen in der Kamener Innenstadt: Förderbescheid liegt bereits vor

Bei der Stadt Kamen ist nunmehr der erste Zuwendungsbescheid für die Umsetzung des 1. Bauabschnittes des Fahrradabstellanlagenkonzeptes im Bereich der Innenstadt eingetroffen. Kamen. Im Rahmen dieses Bauabschnittes sind zunächst 25 Maßnahmen vorgesehen, die ohne umfängliche Planungsarbeiten oder Abstimmungsprozesse kurzfristig umsetzbar sind. Für diesen ersten Bauabschnitt erhält die Stadt einen Zuschuss aus Landesmitteln nach den Förderrichtlinien Nahmobilität in Höhe von 126.700 Euro bei...

  • Kamen
  • 20.05.18
Politik
Am vergangenen Mittwoch kam das schreiben des Ministeriums im Rathaus an. Lothar Przybyl und Frank Dudda freuen sich über sechs Millionen Euro, mit denen der Revierpark unter anderem barrierefrei gestaltet werden kann.

Sechs Millionen für Revierpark

Vorweihnachtliche Bescherung: Herne erhält 6 Millionen Euro für den Revierpark Gysenberg. Vier weitere Parks im Ruhrgebiet sollen ebenfalls mithilfe von Finanzspritzen modernisiert werden. Die Summe für den Revierpark Gyenberg setzt sich zusammen aus 5,5 Millionen Euro aus dem Förderprogramm „Grüne Infrastruktur NRW“ als Bestandteil des Handlungskonzepts „Zukunft und Heimat: Revierparks 2020“ und aus Eigenanteilen des Regionalverbands Ruhr (RVR). Die entsprechende Information aus dem...

  • Herne
  • 13.12.17
Politik
Mit 5,87 Millionen Euro erhält Gladbeck den "Löwenanteil" aus dem neuen Städtebauförderprogramm "Zukunft Stadtgrün". Das Geld ist für die Realisierung des Projektes "Sportpark Mottbruch" bestimmt. Den entsprechenden Förderbescheid nahm Bürgermeister Ulrich Roland jetzt aus den Händen von Ina Schnarrenbach (Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen) in Empfang.

5,87 Millionen Euro für den"Sportpark Mottbruch"

Gladbeck/Düsseldorf. Das ist zweifelsohne mal eine gute Nachricht: Das Land Nordrhein-Westfalen fördert den geplanten "Sportpark Mottbruch" im Süden von Gladbeck mit einer Summe von insgesamt 5,87 Millionen Euro. Den entsprechenden Förderbescheid konnte Bürgermeister Ulrich Roland vor wenigen Tagen aus den Händen von Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, in Empfang nehmen. Die Geldmittel stammen aus dem...

  • Gladbeck
  • 09.12.17
Politik
NRW Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart überreichte jetzt Bescheide zur Ko-Finanzierung des Breitbandausbaus in Bergkamen/Kamen/Bönen.
2 Bilder

Förderbescheid fürs Turbo-Internet in Kamen, Bönen und Bergkamen

Gute Nachrichten brachten Bürgermeister Roland Schäfer und Wirtschaftsförderer Walter Kärger am Freitag aus dem Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie mit. Im Rahmen des Kooperationsprojektes zum Ausbau des Breitbandnetzes in Kamen, Bönen und Bergkamen konnte der Bürgermeister stellvertretend für die beteiligten Kommunen den Bewilligungsbescheid zur Co-Finanzierung des Landes Nordrhein-Westfalen aus den Händen des Wirtschaftsministers Prof. Dr. Andreas Pinkwart...

  • Kamen
  • 02.12.17
Politik
Dorothee Feller überreichte einen Förderbescheid an André Dora.

Datteln: Geld für den Sportpark

Regierungspräsidentin Dorothee Feller überreichte in der vergangenen Woche einen Förderbescheid über 2.880.000 Euro an Dattelns Bürgermeister André Dora. Das Geld stammt aus dem Sonderprogramm "Investitionspakt Soziale Integration im Quartier NRW 2017". Der Sportpark Mitte/Hagem soll modernisiert und aufgewertet und an das Gymnasium angebunden werden. So soll ein multifunktionales Gelände des Breitensports und der Bewegung entstehen. Der Sportpark ist Teil eines gesamtstädtischen...

  • Datteln
  • 25.11.17
  •  1
Überregionales
Bürgermeisterin Ulrike Westkamp überreichte der Regierungspräsidentin Anne Lütkes in Düsseldorf den Weseler Stadtorden.

Weseler Stadtorden für Regierungspräsidentin Anne Lütkes / "Fassadenprogramm" kommt gut an

Wesel. An vielen Stellen zieren neue Fassaden die Innenstadt Wesel. Maßgeblich dazu beigetragen hat das vom Land finanzierte Fassadenprogramm. Von Beginn an begleitete Regierungspräsidentin Anne Lütkes das Programm in Wesel. Den Förderbescheid überbrachte sie seinerzeit persönlich. Als Dank überreichte ihr Bürgermeisterin Ulrike Westkamp in Düsseldorf den Weseler Stadtorden. „Wesel frisch geliftet“ Die Regierungspräsidentin freute sich gleich doppelt über den Orden. Neben dem Erfolg des...

  • Wesel
  • 31.01.17
Politik
Bürgermeister Heinrich Böckelühr (links), Regierungspräsidentin Diana Ewert, Joseph Bender, Sprecher des Vorstandes der Bürgerstiftung St. Viktor.

Schwerte: Regierungspräsidentin übergibt Förderbescheid

Die Schwerter Innenstadt soll gestärkt und attraktiver gestaltet werden. Das Projekt „Rund um St. Viktor“ wird mit Finanzmitteln des Landes in Höhe von 3,6 Millionen Euro für die Stadt Schwerte gefördert. Den entsprechenden Bescheid übergab Regierungspräsidentin Diana Ewert am heutigen Mittwoch (14. Dezember 2016) an Bürgermeister Heinrich Böckelühr und Joseph Bender, Vorstandssprecher der Bürgerstiftung St. Viktor. „Die Schwerter Innenstadt soll auf der Grundlage einer geordneten...

  • Schwerte
  • 14.12.16
Überregionales

Startschuss für Kooperationsprojekt der Panorama-Radwege

Regierungspräsidentin überreicht Förderbescheid – PanoramaRadweg niederbergbahn profitiert Im hügeligen Bergischen Land entspannt Fahrrad fahren? Die Bergischen Panorama-Radwege machen es möglich. Das über 200 km lange Wegenetz bringt Radfahrer auf den stillgelegten steigungsarmen Bahntrassen bequem durch das Bergische Land. Mit dem Kooperationsprojekt „Bergische Panorama-Radwege – Genussradeln auf ehemaligen Bahntrassen zwischen Ruhr, Rhein und Sieg“ wollen die touristischen...

  • Velbert
  • 09.12.16
  •  1
Politik

Bottroper Rathaus: Förderbescheid über knapp fünf Millionen Euro

Der zuständige Dezernent bei der Bezirksregierung Münster, Martin Stolz, hat Oberbürgermeister Bernd Tischler den Förderbescheid über die zweite Teilsumme zur Sanierung des Rathauses übergeben. Der Bescheid umfast eine Fördersumme von 4.984.000 Euro, was einer 80-prozentigen Förderung bei beantragten 6,23 Millionen Euro entspricht. Für den Oberbürgermeister war das ein großer Grund zur Freude: "Die Planungen liegen vor, ein wichtiger Anteil der Kosten ist abgedeckt - nun können die...

  • Bottrop
  • 30.11.16
Überregionales
Förderbescheid übergeben (v.l.n.r.) : Michael Bach (Leiter des Haupt- und Personalamtes), Bernd Stankowiak (Leiter des Amtes für Gebäude-wirtschaft), Kämmerer Michael Dinklage, Martin Stolz von der Bezirksregierung Münster, Bürgermeister Werner Arndt, Ursel Scherpe und Markus Schaffrath (Leiter des Planungs- und Umweltamtes).

Über vier Millionen Euro für Stadtumbau Marl-Mitte

Einen Zuwendungsbescheid über 4.045.000 Euro hat Martin Stolz, Hauptdezernent und Leitender Regierungsbaudirektor bei der Bezirksregierung Münster, jetzt der Stadt Marl im Rathaus überreicht. Das Geld stammt aus dem Fördertopf des Landes Nordrhein-Westfalen für den Stadtumbau West und ist für Planungsleistungen zur energetischen und barrierefreien Sanierung des denkmalgeschützten Rathauses bestimmt. Die Sanierung ist Kernbestandteil des Handlungskonzepts Stadtmitte, das im Rahmen des...

  • Marl
  • 13.10.16
  •  1
Kultur
Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke (3.v.r.) überbrachte den Zuwendungsbescheid für den Bau des Proben- und Logisktikzentrums des WLT. Mit dabei waren (v.l.) Günter Wohlfarth, geschäftsführender Direktor des WLT, Architekt Martin Heiderich, Georg Veit, Kulturdezernent bei der Bezirksregierung Münster, Landtagsabgeordnete Eva Steininger-Bludau, Bürgermeister Rajko Kravanja, Intendant Ralf Ebeling und Horst Sommerfeld, Vorsitzender der Volksbühne Castrop-Rauxel.

Proben- und Logistikzentrum: 736.000 Euro fürs WLT

Nicht immer kommen von der Bezirksregierung Münster gute Nachrichten, aber diesmal herrschte allseits große Freude. Denn Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke überreichte dem Westfälischen Landestheater einen Zuwendungsbescheid über 736.000 Euro für den Bau des Proben- und Logistikzentrums. "Ich freue mich, dass wir etwas dazu beitragen können, dass das WLT gestärkt wird", sagte Klenke bei seinem Besuch in Castrop-Rauxel. Denn das Theater sei nicht nur für Castrop-Rauxel wichtig,...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.10.16
Politik

Breitband für Duisburg

Duisburg profitiert vom Bundesprogramm für Breitbandausbau Thomas Mahlberg MdB und Volker Mosblech MdB zur Förderbescheidübergabe an DCC Duisburg CityCom GmbH „Unsere Stadt wird dank einer Bundesförderung in schnelles Internet investieren können. Die Duisburg CityCom GmbH erhielt gestern in Berlin einen Förderbescheid in Höhe von 50.000 Euro“, freuen sich die Duisburger CDU-Bundestagsabgeordneten Thomas Mahlberg und Volker Mosblech. Bei der offiziellen Übergabe der Förderbescheide im...

  • Duisburg
  • 07.07.16
Überregionales
Im Beisein der heimischen Bundestagsabgeordneten nahm der Breitbandkoordinator, Thilo Deckert, zwei Förderbescheide für den Märkischen Kreis (Halver und Menden) entgegen

Bundesmittel zum Breitbandausbau

Menden. Im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fand gestern am späten Nachmittag die Übergabe von weiteren Förderbescheiden aus dem Breitbandförderprogramm des Bundes unter anderem für die Stadt Menden aus dem Märkischen Kreis statt. Der Bund fördert Leistungen, die Planung und Durchführung solcher Vorhaben erleichtern, damit bislang unterversorgte Regionen schnell förderfähige Projekte entwickeln können. Hierfür gehen 50.000 Euro nach Menden. Im Beisein der heimischen...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.06.16
Überregionales

Velberter Haltestellen werden barrierefrei

Grünes Licht für acht weitere Fördermaßnahmen zur Verbesserung der Infrastruktur im Nahverkehr: Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat in der vergangenen Woche acht Zuwendungsbescheide mit einer Gesamthöhe von rund sechs Millionen Euro zur Förderung von Infrastrukturprojekten im Verbundraum ausgestellt. Es handelt sich um Modernisierungsmaßnahmen im Bereich des Nahverkehrs, die allesamt verkehrliche Optimierungen auch im Hinblick auf eine verbesserte Barrierefreiheit darstellen. Die vom...

  • Velbert
  • 18.05.16
Politik
3 Bilder

26 Monate Bauzeit - Zuwendungsbescheid zum Neubau der Thyssenbrücke erteilt

Die Bezirksregierung Düsseldorf hat in dieser Woche den Zuwendungsbescheid für den Neubau der Thyssenbrücke und den angrenzenden Ausbau der Oberhausener Straße (B 223) an die Stadt Mülheim erteilt. Bei der Maßnahme handelt es sich um eine Gemeinschaftsmaßnahme der Stadt Mülheim, der Mülheimer VerkehrsGesellschaft mbH (MVG) und der DB Netz AG. Das Land Nordrhein-Westfalen beteiligt sich mit 4.117.800 Euro aus Mitteln zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse der Gemeinden, Gemeindeverbände...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.01.16
  •  1
  •  1
Politik

Finanzspritze für die Velberter Innenstadt

Die Stadt Velbert freut sich über Post der Bezirksregierung Düsseldorf: 240.320 Euro werden darin für den Stadtumbau Innenstadt zur Verfügung gestellt. Damit können die ersten Maßnahmen des auf fünf Jahre angelegten Integrierten Handlungskonzeptes offiziell starten. Mit der Förderung hat das Land seine Bereitschaft zum Ausdruck gebracht, den Erneuerungsprozess der Velberter Innenstadt vollständig finanziell zu unterstützen. Zu den Maßnahmen gehört unter anderem die Einrichtung einer...

  • Velbert
  • 27.11.15
Politik
Regierungspräsidentin Diana Ewert übergibt am 8. Oktober 2015 den Zuwendungsbescheid für den Ersatzneubau Brücke Buselohstraße an Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz.

Landesmittel für Brückenneubau - 6,3 Millionen Fördermittel für Buselohbrücke

Die Bochumer Buselohbrücke ist seit 2008 für den Schwerlastverkehr nicht mehr befahrbar. Durch die dadurch bedingten Umleitungen entstehen insbesondere für den Buslinienverkehr Nachteile. Diese Situation wird sich durch den Ersatzneubau der Buselohbrücke ändern. Einen Förderbescheid über die Summe von 6.314.300 Euro, mit dem wesentliche Teile der Baukosten gedeckt werden können, übergab am Donnerstag (8. Oktober) die Arnsberger Regierungspräsidentin Diana Ewert an Oberbürgermeisterin Dr....

  • Bochum
  • 12.10.15
  •  1
  • 1
  • 2