Buntes Herbstferienprogramm im neanderland

Anzeige
Hier wird gemeinsam frischer Apfelsaft hergestellt.

So bunt wie das Laub werden auch die Herbstferien im neanderland. Zahlreiche Aktivitäten locken raus in die Natur und lassen keine Langeweile aufkommen. Dabei steht häufig der „orangene Riese“, der Kürbis, im Zentrum: Beim offenen Kürbisschnitzen von Gut Hixholz kommen an jedem Sonntag im Oktober Kürbisse vom Feld direkt unter das Messer. Hier kann die ganze Familie lustige Fratzen für Halloween kreieren. Im Naturschutzzentrum Bruchhausen werden Kürbisse aus dem Naturgarten geerntet und anschließend gemeinsam eine Suppe daraus zubereitet.

Pony reiten, ernten, Stockbrotbacken und vieles mehr gehören zu den Ferien auf dem Bauernhof auf Gut Halfeshof vom 10. bis 14. und vom 17. bis 21. Oktober. Erntezeit ist auch auf Haus Bürgel: Nachdem die Äpfel vom Baum geholt wurden, wird gemeinsam Saft aus den Früchten gepresst am 12. Oktober. Wer es aktiv mag, dem bietet der Feriensport der Stadt Langenfeld zum Beispiel das Ball-Camp an. Hier werden große und kleine Spiele rund um den Ball mit viel Spaß erlernt vom 17. bis 21. Oktober. Für Wasserratten ist die Wasserskianlage Langenfeld genau das Richtige, denn in den Ferien gibt es für Schüler vergünstigtes Fahren vom 10. bis 14. Oktober oder 17. bis 21. Oktober. Durch die bunten Baumwipfel klettern und mit Seilbahnen durch den Herbstwald sausen können Kinder und Erwachsene im Waldkletterpark Velbert. Die letzten warmen Sonnenstrahlen lassen sich bei einer gemütlichen Radtour auf dem PanoramaRadweg niederbergbahn oder einem Wanderausflug auf dem neanderland STEIG genießen.

Auch für Kunstfreunde wird einiges geboten: Im Wilhelm-Fabry-Museum begeben sich junge Künstler auf die Spuren von Friedensreich Hundertwasser vom 10. biss 14. Oktober und beim Malzauber in Mettmann werden unter dem Motto „Malen wie Künstler“ verschiedene Techniken erlernt und Materialien ausprobiert vom 17. bis 20. Oktober. Kreativ wird es auch beim Ferienprogramm im Zeittunnel Wülfrath, wenn rund um die faszinierende Erdgeschichte am 12. und 19. Oktober gebastelt wird. Am ersten Feriensonntag, 9. Oktober, können alle gemeinsam den Herbst beim großen Apfelfest feiern. Eine abenteuerliche Reise durch die Galaxie bietet das Ferien-Doku-Spezial der Sternwarte Hochdahl mit „Darwins große Reise“ und „Sterne, Geschwister der Sonne“ am 11. und 19. Oktober.

„Hi Neanderthaler, wie lebst Du?“, fragt das Neanderthal Museum in seiner Mitmachführung am 12., 18. und 21.Oktober. Zudem nehmen weitere Ferien-Workshops im Neandertal mit in die Urzeit, so zum Beispiel beim interaktiven Steinzeit-Krimi am 12. und 20. Oktober. Diese und weitere Tipps für die Ferien gibt es im Internet unter www.neanderland.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.