Zeltlager-Truppe von St. Marien dankt für die Unterstützung

Anzeige
Lagerleiter Philipp Köster (links) sowie einige Kinder und Gruppenleiter vor dem Großraumzelt, dass Dank der Spenden angeschafft werden konnte.
Zwei Wochen lang ging es für 90 Kinder im Alter von acht bis 16 Jahren wieder mit der Jugend von St. Marien ins Zeltlager. Jedes Jahr werden die ersten 14 Tage der Sommerferien mit viel Spaß, Sport und Abwechslung verbracht, dieses Mal war Rhens das Ziel der bunten Reisegruppe. Eingeteilt nach Alter und Geschlecht sind die Kinder in großen Zelten untergebracht und werden von jungen, ehrenamtlich engagierten Gruppenleitern betreut. "Die Resonanz war wieder sehr groß", freut sich Lagerleiter Philipp Köster. "Jedes Jahr sind neue Kinder dabei."

Doch nicht nur zahlreiche neue Kinder sorgten für ein schönes Bild auf dem grünen Zeltplatz, auch das erweiterte Equipment bereitete dem Team große Freude. "Wir freuen uns sehr, dass wir ein neues Großraumzelt anschaffen konnten", so Marie Sträßer, eine der Gruppenleiterinnen. "Das war dank einer großzügigen Spende möglich." Denn die Zelte, die Wind und Wetter stand halten müssen, sind natürlich alles andere als günstig. Für die Gemeinde, die seit vielen Jahren stets bemüht ist, den Teilnahme-Betrag möglichst gering zu halten, um auch Kindern aus sozial benachteiligten Familien die Mitfahrt zu ermöglichen, eine nicht leicht zu stemmende Summe. "Doch der Rotary Club Velbert hat 1000 Euro gespendet. Außerdem hat der Rotary Club Scarborough aus Australien nochmal 2000 australische Dollar drauf gelegt", ist die Freude beim Lagerleiter und dem Betreuer-Team riesengroß.

Darüber hinaus zeigte sich auch die Geschäftsführung von Möbel Rehmann aus Velbert wieder sehr spendabel: "Schon seit vielen Jahren spendet Familie Rehmann unsere Lager-Shirts", erläutert Köster. Nicht nur alle 90 Kinder, sondern auch die Gruppenleiter bekommen das Shirt, das nochmals für ein Gefühl der Zusammengehörigkeit sorgt. "Auch ihnen sind wir sehr dankbar!"
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.