Auffahrunfall in Höntrop - Mutter und Kind im Krankenhaus

Anzeige

Am Nachmittag des 3. März war eine Bochumerin (25) mit ihrem Auto auf dem Wattenscheider Hellweg in Bochum stadtauswärts unterwegs. Um 16.45 Uhr musste sie an der Kreuzung Westenfelder Straße verkehrsbedingt anhalten. Die Fahrerin des nachfolgenden Autos, eine 24-jährige Bochumerin, fuhr auf.



Die 25-Jährige sowie ihr ebenfalls im Fahrzeug befindlicher Sohn (5) wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Rettungswagen brachten Mutter und Kind zur weiteren Behandlung in ein örtliches Krankenhaus.
Das Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) hat die weiteren Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.