"Gift im Glühwein": Vorlesenachmittag in Wattenscheid

Anzeige
Sylvia Sommerfeld von der Wattenscheider Bücherei und die Mitarbeiter des Seniorenbüros Wattenscheid Sylvia Hornung, Johannes Bielawa, Sylvia Hornung sowie Rita Kosthaus (v. l.) freuen sich auf den ersten Vorlesenachmittag im Zuge der Kooperation.

Das Seniorenbüro Wattenscheid und die Bücherei Wattenscheid laden die Generation 55+ zu ihrem ersten Kooperationsprojekt ein. Unter dem Titel "Gift im Glühwein" gibt es am Montag, 21. November, ab 15 Uhr in den Räumlichkeiten der Wattenscheider Bücherei im Gertrudis-Center, Alter Markt 1, einen gemütlichen Vorlesenachmittag.

Zum Auftakt der neuen Themenreihe wird es teuflisch und skurril, denn auf dem Programm der Mitarbeiter des Seniorenbüros und der Bücherei – Sylvia Hornung, Johannes Bielawa, Rita Kosthaus und Sylvia Sommerfeld – stehen Kurzkrimis, die Senioren während eines abwechslungsreichen Nachmittags in der Vorweihnachtszeit unterhalten sollen.
"Wir hoffen mit der Auftaktveranstaltung, das Interesse an Literatur bei den älteren Menschen in Wattenscheid neu zu entfachen. Dabei ist uns daran gelegen, die Reihe langfristig zu etablieren und eine Möglichkeit zum Austausch zu schaffen" so Sylvia Hornung, Mitarbeiterin des Seniorenbüros Wattenscheid.
Das Angebot soll künftig ein- bis zweimal im Monat stattfinden, dabei wird es abwechselnd in der Bücherei und im Seniorenbüro angeboten.
"Wir sind daran interessiert, auch Vorschläge aus den Besucherreihen aufzunehmen, vielleicht finden sich auch einige Senioren, die selbst einmal vorlesen möchten", so Sylvia Sommerfeld. Die Mitarbeiterin der Wattenscheider Bücherei ist bereits dabei, passenden Vorlesestoff für den ersten Vorlesenachmittag zusammenzustellen.
Gelesen werden Kurzgeschichten, die etwa eine Länge von acht bis zehn Minuten haben.
"Wir haben für die Besucher unseres ersten Vorlesenachmittags auch noch eine besondere Möglichkeit, damit sich der regelmäßige Besuch der Bücherei richtig lohnt. So erhalten alle Senioren, die am 21. November dabei sind und nicht zu unseren Kunden zählen, einen kostenlosen Büchereiausweis für die Dauer von drei Monaten", so Sommerfeld.
Neben dem ersten Angebot gibt es schon weitere Ideen der Initiatoren: So ist eine Büchereiführung speziell für Senioren angedacht. Außerdem ist ein Angebot für Großeltern und Enkel oder aber ein informativer Nachmittag in Zusammenarbeit mit einem Heilpraktiker denkbar.
Bereits vorhanden ist neue Literatur in Großdruck sowie Hörbücher, die im Zuge des Kooperationsvertrages zwischen Bücherei und Seniorenbüro, der im Juli diesen Jahres unterzeichnet wurde, angeschafft wurden.

Überblick
- Erster Vorlesenachmittag "Gift im Glühwein" am Montag, 21. November, um 15 Uhr in der Bücherei Wattenscheid im Gertrudis-Center, Alter Markt 1.
- Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
- Weitere Infos unter Tel.: 0234-9106528.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.