Rollerfahrer (88) stürzt auf feuchter Fahrbahn

Anzeige

Wattenscheid - Ein 88-jähriger Rollerfahrer wurde am Mittwoch (7.) bei einem Verkehrsunfall in Westenfeld glücklicherweise nur leicht verletzt.

Ein 42-jähriger Essener Autofahrer fuhr mit seinem Auto aus einer Hofeinfahrt. Er wollte seine Fahrt auf der Lohackerstraße in Richtung Höntrop fortsetzen. Der 88-jährige Zweiradfahrer befuhr die Lohackerstraße in gleicher Fahrtrichtung. Um mit dem Auto nicht zu kollidieren, wich der Wattenscheider mit seinem Roller aus, rutschte auf der feuchten Fahrbahn aber weg und stürzte. Der "Senior" wurde nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen. Die Unfallstelle wurde
kurzfristig gesperrt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.