Verkehrsstörungen wegen Demonstration in der Fröbelstraße erwartet

Anzeige
Die ehemalige Hollandschule in der Fröbelstraße wurde zum Asylbewerberheim umfunktioniert.
Am kommenden Samstag (9.) findet in der Fröbelstraße ab 9 Uhr eine Kundgebung statt. Mittlerweile wurden mehrere Gegendemonstrationen bei der Polizei Bochum angemeldet.

Aufgrund des möglichen Zulaufs und der polizeilichen Einsatzkräfte vor Ort ist zur benannten Zeit mit Verkehrsstörungen im Ortsteil Leithe und der näheren Umgebung zu rechnen.
Außerdem werden im Nahbereich des Veranstaltungsortes Halteverbotszonen eingerichtet.
Die Einsatzkräfte werden entschlossen gegen Gewalt vorgehen, um den Schutz aller Demonstranten sowie Unbeteiligter zu gewährleisten. Straftaten werden konsequent verfolgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.