Alpakas

Anzeige
Der Hengst hat seine Herde im Blick! Foto: Rainer Bresslein
Alpaka-Herden und Zuchten erfreuen sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit.

Alpakas stammen aus Südamerika. Ihr Hauptverbreitungsgebiet befindet sich in den Hochebenen der Anden, dem Altiplano. Das Gebiet um die heutige Grenze zwischen Peru, Chile und Bolivien gilt als Herkunftsgebiet der Hauptpopulation der Alpakas. Rund um den Titikakasee findet man auch die größten Herden und Zuchten.
Zwischen Mensch und Alpaka gibt es schon seit mehreren tausend Jahren eine enge Bindung. Bei den Inkas hatte das Alpaka eine zentrale Stellung in der Gesellschaft. Es diente der Ernährung, Bekleidung und religiösen Zwecken.

Alpakas sind wie alle Kamele soziale Tiere (Herdentiere) und fühlen sich in Gruppen am wohlsten. Sie sind Pflanzenfresser und ernähren sich fast ausschließlich von Gräsern. Die Tiere werden in der Regel einmal jährlich geschoren. Die Rohwolle kann zu hochwertigem Alpakagarn verarbeitet werden. Der Ertrag beim Scheren eines Tieres liegt bei drei bis sechs Kilogramm pro Tier und pro Jahr, davon sind jedoch nur etwa ein bis drei Kilogramm der Wolle nutzbar.

So wurde das Alpaka zum Nutztier der armen, indianischen Bevölkerung und war zwischenzeitlich fast ausgestorben. Erst mit der Unabhängigkeit der südamerikanischen Staaten erkannte man erneut den Wert des Alpakas. Die Zucht wurde wieder aufgenommen und die Wolle in alle Welt exportiert. Heute gibt es etwa 3,5 bis 4 Millionen Tiere weltweit.
4
3
3
3
3
3
3
3
3
3
3
3
3
4
4
4
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
27 Kommentare
9.045
Jochen Menk aus Oberhausen | 29.07.2015 | 17:32  
9.853
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 29.07.2015 | 17:33  
19.622
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 29.07.2015 | 17:48  
9.853
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 29.07.2015 | 17:50  
14.026
Christiane Bienemann aus Kleve | 29.07.2015 | 19:03  
9.853
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 29.07.2015 | 19:07  
26.104
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 29.07.2015 | 19:19  
12.604
Elke Preuß aus Unna | 29.07.2015 | 19:24  
9.853
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 29.07.2015 | 19:25  
9.853
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 29.07.2015 | 19:26  
94.040
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 29.07.2015 | 20:00  
9.853
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 29.07.2015 | 20:28  
11.336
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 29.07.2015 | 21:12  
32.084
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 29.07.2015 | 21:31  
32.084
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 29.07.2015 | 21:32  
46.727
Renate Schuparra aus Duisburg | 29.07.2015 | 22:17  
23.420
Helmut Zabel aus Herne | 30.07.2015 | 07:57  
9.853
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 30.07.2015 | 08:25  
9.853
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 30.07.2015 | 08:32  
9.853
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 30.07.2015 | 08:38  
25.085
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 30.07.2015 | 15:26  
9.853
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 30.07.2015 | 15:39  
55.139
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 02.08.2015 | 13:28  
9.853
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 02.08.2015 | 14:48  
55.139
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 02.08.2015 | 16:43  
9.853
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 02.08.2015 | 19:37  
55.139
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 03.08.2015 | 11:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.