Manege frei für Zirkus Pirella

Anzeige
Es gibt noch Restkarten für die Benefizveranstaltung mit Esther Münch als „Waltraud Ehlert“ und dem Zirkus der Wattenscheider Falken „Pirella“ zu Gunsten des Projektes „Bochumer Ferienpate“ am Donnerstag (28.) um 19.30 Uhr im Kunstmuseum Bochum (Kortumstr. 147).

Die Künstler verzichten auf ihr Honorar und der Eintritt kommt in voller Höhe dem Projekt „Bochumer Ferienpate“ zugute, um auch 2013 möglichst vielen bedürftigen Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an einer Ferienfreizeit zu ermöglichen.
Esther Münch präsentiert ihr Programm „Walli singt Welthits“. Das Leben von Waltraud Ehlert ist gezeichnet von Höhen und Tiefen, Freude und Ärger und bizarren Erlebnissen. Mit viel Energie hat sie alles gemeistert und den Humor dabei nie verloren. Nun erzählt sie ihr Leben in Liedern, von der Pubertät bis heute.
Beim Zirkus der Falken „Pirella“ treten Jongleure, Zauberer, Fakire und Bodenakrobaten auf.
Die Restkarten für die Benefizveranstaltung (12 € für Erwachsene und 6 € für Schüler, Studenten und Auszubildende) können ab sofort beim Jugendring (Tel.: 0234 – 438809-30, Email: info@jugendring-bochum.de) reserviert und erworben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.