Bezirksliga: VfB siegt auch im zwölften Spiel

Anzeige
Jubelnde Günnigfelder (in blau) sind ein gewohntes Bild in dieser Saison. FOTO: Peter Mohr
Der VfB Günnigfeld diktiert weiter das Geschehen in der Bezirksliga und fuhr mit dem 1:0 in Kornharpen den 12. Sieg im 12. Saisonspiel ein.

Den Sieg beim VfB-Angstgegner an der Burkuhle stellte Stefano Lombardo mit seinem frühen Treffer sicher. Damit bleibt die Koppmann-Truppe weiterhin mit sieben Punkten Vorsprung Tabellenführer. Verfolger DJK Rotthausen setzte sich mit 4:0 gegen die Zweitvertretung von SW Wattenscheid 08 durch.
Besser machte es SW Eppendorf. Die Allievi-Elf siegte mit 3:1 beim BV Hiltrop und festigte durch den Sieg am Hillerberg den Mittelfeldplatz. Nachbar FC Neuruhrort konnte durch den 3:1-Heimerfolg gegen Horsthausen die Abstiegsränge verlassen. Eray Celik, Simon Bartling und Daniel Vering trafen an der Ruhrstraße für die Hausherren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.