FSV Sevinghausen lädt Mädchen ab vier Jahren ein

Anzeige
FSV-Logo
Bochum: Sportanlage FSV Sevinghausen | Die Jugendabteilung des FSV Sevinghausen geht ungewöhnliche Wege: Zum nächsten Meldetermin soll das Sportangebot um eine Mannschaft für die Allerkleinsten erweitert werden. Aber: "Wir wollen dabei nicht das x-te Team für gewöhnliche Mini-Kicker auf die Beine stellen, sondern gezielt Mädchen die Möglichkeit zum organisierten Fußballerlebnis eröffnen", weiß Jugendleiterin Anja Gogolin um die Exklusivität einer guten Idee.

Angesprochen sind Mädchen ab vier Jahren. Ein Angebot nur für die jüngsten weiblichen Fußballfreundinnen suchen Eltern in der Region bisher nämlich vergeblich. Am Dienstag nach den Osterferien kommt es zu einem ersten Treffen auf der Platzanlage "Auf dem Esch" um 16:30 Uhr. Fortan stehen dem Mini-Nachwuchs dienstags und donnerstags um 16:30 Uhr zwei Trainingsmöglichkeiten pro Woche zu Verfügung.

Interessierte Eltern erreichen Anja Gogolin unter Tel. 02327/33858, Mobil 0176/41692426 oder anjawillkomm@aol.com für weitere Informationen.

Übrigens: Der Verein bietet darüber hinaus aktuell die Möglichkeit, sich im Rahmen der Kinder- und Jugendarbeit ehrenamtlich zu betätigen. Im alltäglichen Spielbetrieb sind derzeit grundsätzlich Trainer- und Betreuerpositionen in mehreren Altersklassen neu zu besetzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.