Landesliga: VfB zum Derby nach Linden, SVH und 08 mit „Reaktion“?

Anzeige
Kann das Team von Willi Koppmann am Sonntag in Linden punkten? (Foto: Peter Mohr)

Wattenscheid - Hartes Programm in diesen Tagen für den VfB Günnigfeld in der Fußball-Landesliga: Nachdem der Aufsteiger dem neuen Tabellenführer Brackel 06 zuletzt knapp unterlegen war, folgt am Sonntag (4.) ab 15 Uhr das Derby beim Drittplatzierten CSV Sportfreunde Linden.

Bisher konnte die Koppmann-Elf bei ihren Auswärtsauftritten durchaus überzeugen: In Herbede wurde gewonnen, beim heimstarken Hasper SV ein 1:1 erkämpft, lediglich das Spiel beim Tabellenzweiten Sodingen ging verloren. Deshalb fährt der VfB durchaus mit Chancen an die Hasenwinkeler Straße 75. Für die dortigen Gastgeber ist es der Auftakt zu einer Woche mit drei Heimspielen in sieben Tagen: Freitag (10.) folgt um 17 Uhr das Freundschaftsspiel gegen die Profis des VfL Bochum und schon am Sonntag (12.) ab 15 Uhr das nächste Landesliga-Heimspiel gegen den BSV Schüren.

Punktgleich mit Günnigfeld, aber auch mit dem morgigen Gegner Wanne 11 (15 Uhr, Preins Feld) rangiert der SV Höntrop im unteren Mittelfeld der Tabelle. Man darf gespannt sein, wie die „Rothosen“ die 0:7-Niederlage vom letzten Sonntag in Hennen weggesteckt haben, wie die „Reaktion“ ausfällt.
Diese wird am Sonntag auch von Schwarz-Weiß Wattenscheid 08 im Heimspiel gegen den Hasper SV (15 Uhr, Dickebankstraße) erwartet. 0:7 und 1:5 gingen die beiden letzten Auswärtsauftritte daneben, das zwischenzeitliche Heimspiel fiel aus. So befindet sich der letztjährige Verbandsliga-Absteiger nun erneut auf einem Abstiegsplatz und sollte möglichst punkten, um nicht weiter abzurutschen.

Wiemelhausen an der Dickebank


Vor dem Landesliga-Spiel erwartet die „Reserve“ von 08 ab 13.15 Uhr an der Dickebankstraße 27 das Topteam der Bezirksliga 10, Concordia Wiemelhausen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.