Der Alte Schützenverein - 1788 - Westenfeld feiert sein 83. Schützen- und Volksfest in der Vereinsgeschichte.

Anzeige
Stolz präsentiert der noch amtierende Kaiser Günter Sendt den neuen Königsvogel der traditionell vom scheidenden Kaiser oder König für die neuen Königsanwärter gestiftet wird. - Foto: Karl Heinz Lehnertz

Am 30. August werden die Schützen aus Westenfeld beim traditionelle Königsschießen wieder versuchen. den Adler von der Stagen zu holen.
Das Schießen findet auf der Wiese am Schützenhäuschen Passweg statt.

Die Schirmherrschaft für das Schützenfest 2014 hat Paul Appelbaum übernommen. Nicht zuletzt auch aus Tradition in seiner Familie zum Alten Schützenverein 1788 Westenfeld e.V. Sein Vater Heinrich hat die Schirmherrschaft 1981 übernommen, sein Sohn Andreas 2004 und sein Bruder Hermann 2012. Seine Frau durfte den Verein zweimal als Königin repräsentieren und er errang die Königswürde im Jahre 1983.


Festfolge

Samstag, den 30. August 2014 ab 11:00 Uhr
Beginn des Königsschießen auf Trophäen am Schützenhäuschen Passweg

Ab ca. 16:00 Uhr
Schießen auf den Vogel für Königsanwärter anschließend Feier mit dem neuen Königspaar
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Freitag, den 19. September 2014

18:00 Uhr Andacht:
Kath. Kirchengem. Herz Jesu Kirche , Sevinghauser Weg 101 in 44867 Bochum Sevinghausen.
Unter Mitwirkung der Jagdhornbläsergruppe Wattenscheid

19:00 Uhr Kranzniederlegung am vereinseigenen Ehrenmal.

Samstag, den 20. September 2014 um 17:00 Uhr

Einlass in die Sevinghauser Gänsereiterhalle Wattenscheider Hellweg 272

18:00 Uhr Offizielle Eröffnung des Schützenfestes durch die 1. Vorsitzende Rosi von Truczynski

18:30 Uhr Großer Zapfenstreich

Anschließend Krönung des neuen Königspaares u. Gratulationscour der Gäste.

20:00 Uhr Beginn des Programms

Sonntag, den 21. September 2014

Empfang der Gastvereine ab 13:45 Uhr
Begrüßung der Gastvereine in der Sevinghauser Gänsereiterhalle
Anschließend großer Umzug ab 15:15 Uhr

Link von : ASV - Westenfeld e.V. 1788
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.