Tradition über Pfingsten wird "Groß" geschrieben

Anzeige
Beim großen Zapfenstreich

Gleich 2 Verpflichtungen hatte der BSV Freisenbruch 1927 e.V.



Am Samstag 23.05.2015 besuchte eine Abordnung das Königsschießen der Gelsenkirchener Schützengilde. Im Jubiläumsjahr wurde der neue Jubiläumskönig ermittelt. Gegen 17.20 Uhr stand er fest. Neuer König wurde Meinolf I. Seeger und Königin Karin II. Pollak und das Kronprinzenpaar Gerd und Gudrun Kazmierczak. An dieser Stelle wünschen wir den neuen Regentschaften eine schöne Amtszeit.

Bei strahlendem Sonnenschein besuchten wir am Pfingstsonntag das traditionelle Schützenfest des BSV "Gut Ziel" Essen-Werden Heidhausen. Um 15.15 Uhr startete der Festzug durch die Straßen Werdens mit dem großen Zapfenstreich und Königsparade auf dem Abteihof. Es war ein schöner Nachmittag bei netten Unterhaltungen.

Abends waren wir dann noch zum Krönungsabend der Gelsenkirchener Schützengilde eingeladen. Sie feierten Ihr Jubiläum. 50 Jahre Gelsenkirchener Schützengilde. Nach der Inthronisierung folgte der große Zapfenstreich. Auch hier war es ein sehr schöner Abend. Für uns war es das erste mal bei den Gelsenkirchener doch wir bedanken uns an dieser Stelle für die herzliche Aufnahme in Ihren Kreisen. Wir lernten bei netten Unterhaltungen viele neue Freunde kennen und bekamen direkt schon 3 zusagen von Gelsenkirchener Vereinen zur Teilnahme an unserem Schützenfest vom 07.08. - 09.08.2015. Einen Dank an die zusagenden Vereine und vielleicht kommt ja noch der eine oder andere Verein dazu.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.