Busfahrgast verletzt sich schwer

Anzeige
Wesel. Die Polizei meldet einen Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person. Am Mittwoch, 15. März, gegen 10.50 Uhr befuhr ein 52-jähriger Busfahrer aus Bocholt die Rosenstraße in Richtung Aaaper Weg. Im Kreuzungsbereich Rosenstraße / B58 / Aaper Weg musste der Busfahrer stark bremsen, da ein unbekannter Fahrer eines entgegenkommenden weißen PKWs in Richtung der Weseler Innenstadt abbog. Hierdurch stürzte eine 68-jährige Frau aus Wesel, die sich als Fahrgast in dem Linienbus befand und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus, in dem sie stationär verblieb. Lebensgefahr besteht nicht.
Der Fahrer des unbekannten weißen PKWs, bei dem es sich um einen Golf oder Polo handeln soll, entfernte sich vom Unfallort.
Die Polizei in Wesel sucht Zeugen, die Hinweise auf das flüchtige Fahrzeug geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0281 / 107-0, zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.