Ein Tier (Hund? Fuchs?) wurde auf offenem Feld am Aaper Busch erschossen

Anzeige
Wesel: Obrighoven | Vielleicht gibt es hier einen Zusammenhang?

http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/kater-a...

In Wesel-Obrighoven:
Wer kann etwas zu dem Vorfall am Sonntag 07.04.2013 sagen?

Am Sonntagvormittag haben wir am Aaper Weg Schüsse gehört. Auf einer kleinen Wiese, die zwei Wohngebiete verbindet und die auch oft von Kindern und Spaziergängern genutzt wird, wurde ein Tier erschossen. Es kam etwas später Polizei dazu und ein Förster hat scheinbar das tote Tier abtransportiert.

Ähnliche Schüsse hörten wir schon am Samstag abend nach 21h.


Wie gesagt, es ist vormittags passiert vor Augen einiger Spaziergänger und spielender Kinder.

Wer kann hierzu mehr Details veröffentlichen? Ich habe nun Angst die Kinder auf der Wiese spielen zu lassen, damit sie nicht zufällig Opfer oder auch nur Zuschauer solcher Aktionen werden. Angeblich soll der Förster gesagt haben - das ist hier ein Jagdgebiet....

Tolles Jagdgebiet - fast mittendrin in einer Wohnsiedlung...
0
1 Kommentar
40
Alex Lises aus Wesel | 17.04.2013 | 22:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.