Nach Autoaufbruch: Anwohnerin verfolgt Dieb / Polizei nimmt 27-Jährigen Weseler fest

Anzeige

Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass ein 27-jähriger Weseler am Sonntagmorgen vorläufig festgenommen werden konnte.

Durch einen Knall bemerkte eine Anwohnerin um 10.25 Uhr einen Unbekannten, der die Scheibe eines Autos einschlug, das an der Demmerstraße parkte. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige, woraufhin die Anwohnerin die Verfolgung aufnahm und die Polizei alarmierte. Ein weiterer Zeuge beteiligte sich an der Verfolgung, bis es den Polizeibeamten schließlich gelang, den Weseler an der Friedrichstraße zu stellen und vorläufig festzunehmen.

Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten Beute, die aus dem Pkw an der Demmerstraße entwendet worden war. Ob der 27-Jährige für weitere Taten in Frage kommt, klärt jetzt die Kriminalpolizei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.