Räuber-Trio schlägt auf 20-jährigen Weseler ein, stiehlt sein Handy und flüchtet

Anzeige

Drei Unbekannte raubten heute Nacht gegen 2.45 Uhr einem 20-jährigen Mann aus Wesel ein Mobiltelefon. Der Weseler hatte auf dem Heimweg den Tunnel der alten Unterführung des Bahnhofes Wesel genutzt, als ihm drei Männer entgegenkamen.

Im Polizeibericht heißt es: Diese beleidigten den 20-Jährigen und versuchten, ihm sein Mobiltelefon aus der Hand zu reißen. Als sich dieser zur Wehr setzte, schlugen die Täter auf ihn ein. Anschließend flüchteten sie mit dem erbeuteten Mobiltelefon durch den Tunnel in Richtung Friedenstraße. Der Weseler erlitt leichte Verletzungen.

Beschreibung der Unbekannten:


Alle waren etwa 1,75 Meter groß, 17 bis 24 Jahre alt, südeuropäisches Aussehen, bekleidet mit T-Shirts und Jeanshosen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wesel, Tel.: 0281 / 1070.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.