Unbekannter Räuber bedroht Spielhallen-Angestellte und flüchtet mit den Tageseinnahmen

Anzeige
Überfall heute Nacht in der Weseler City: Eine unbekannte männliche Person trat laut Polizeimeldung gegen 1 Uhr von hinten an eine 52-jährige Spielhallenangestellte aus Wesel heran, die dabei war, das Ladenlokal an der Goldstraße nach Geschäftsschluss zu verschließen.

Anschließend drückte der Mann der 52-Jährigen einen unbekannten Gegenstand in den Rücken und drängte sie zurück in die Geschäftsräume. Hier stieß er die Frau zu Boden und forderte mit den Worten "Geld! Geld!" die Herausgabe der Tageseinnahmen. Nach dem Erhalt des Bargeldes flüchtete der Unbekannte aus der Spielhalle und entfernte sich in unbekannte Richtung.

Eine Täterbeschreibung konnte laut Polizei nicht erlangt werden, die Fahndung verlief bislang erfolglos.

Sachdienliche Hinweise an die Polizei Wesel, Telefon 0281-1070.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.