Hochschulangebote in Kamp-Lintfort und Kleve: Schnuppertage vom 21. März bis 1. April

Anzeige

Ob Gesellschafts-, Gesundheits-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften, an der Hochschule Rhein-Waal findet jeder das richtige Studienfach. Die beiden Campusse in Kleve und Kamp-Lintfort öffnen im Rahmen des Schnupperstudiums für alle Studieninteressierten ihre Türen. In interessanten Vorlesungen und Seminaren informieren die vier Fakultäten der Hochschule vom 21. März bis zum 1. April 2016 über das breite deutsch- und englischsprachige Studienangebot.

Mit dem Schnupperstudium in den Osterferien haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich ein umfassendes Bild von dem Studienangebot der Hochschule Rhein-Waal zu verschaffen. Zusammen mit den Studierenden können die interessierten Schülerinnen und Schüler an den regulären Vorlesungen und Seminaren der verschiedenen Studiengänge teilnehmen und so den Hochschulalltag hautnah miterleben. Zudem können sie sich mit den Studierenden austauschen und Fragen rund um die Hochschule Rhein-Waal stellen.

Die Besucherinnen und Besucher können aus erster Hand von anderen Studierenden sowie Professorinnen und Professoren oder den Lehrbeauftragten erfahren und selbst erleben, was es heißt, an einer innovativen, interdisziplinären und internationalen Hochschule zu studieren. Die Plätze in den Veranstaltungen sind begrenzt. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich ab sofort anmelden. Dazu wird eine E-Mail an Herrn Jochen van Bentum unter schnupperstudium@hochschule-rhein-waal.de erbeten.

Das gesamte Programm des Schnupperstudiums kann auf der Homepage der Hochschule unterhttp://www.hochschule-rhein-waal.de/schnupperstudi... eingesehen werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.